Spezialist*in Datenaustausch und Digitalisierung (m/w/div)

Ort: Würzburg
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 17. April 2024

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 05-019-2024

Vergütung: Entgeltgruppe 12 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Das Team „Arbeitgeberverfahren“ ist Teil der Datenstelle der Rentenversicherung (DSRV) und koordiniert die Entwicklung von Datenaustauschverfahren und Digitalisierungsprojekten mit der Kundengruppe „Arbeitgeber“ in Zusammenarbeit mit Anbietern von Lohnsoftwareprogrammen.

Ihre Aufgaben

  • Verantworten der Services der Datenstelle der Rentenversicherung im Bereich Arbeitgeberkommunikation (zum Beispiel digitaler Informationsaustausch zwischen den Rentenversicherungsträgern/öffentlichen Behörden und Arbeitgebern)
  • Analysieren fachlicher Anforderungen, Erstellen von unter anderem fachlichen Vorgaben für die Anwendungsentwicklung, Datenschutz- und IT-Sicherheitskonzepten
  •  Auswerten von Rechtsgrundlagen und Entwerfen von Stellungnahmen und Gremien-Vorlagen
  • Vertreten des Bereiches in internen und externen Gremien und Arbeitsgruppen der DRV
  • Halten von Fachvorträgen

Ihr Profil

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor, Diplom FH) in einem wirtschafts-/verwaltungswissenschaftlichen Bereich oder im IT-Umfeld oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige aufgabenrelevante Berufserfahrung mit IT-Bezug
  • Kenntnisse im Sozialversicherungsrecht
  • Kenntnisse und erste Erfahrung mit SQL Managementtools und Datenbankabfrageprogrammen
  • Kenntnisse und praktische Erfahrung im Projektmanagement
  • Ein souveränes Auftreten sowie ein hohes Maß an Kommunikationsstärke und Entscheidungskompetenz runden Ihr Profil ab

 

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin
  • Eine strukturierte Einarbeitung und gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Familienfreundliche, flexible und serviceorientierte Arbeitszeitmodelle
  • Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den Arbeitsalltag.

Weitere Informationen

Zur Besetzung der Position werden wir mit den qualifiziertesten Bewerber*innen Auswahlgespräche führen.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • null
    Unbefristete Stelle
  • null
    Gleitzeit

Ansprechpartner*in

Antje Pinther

IT-Recruiterin

E-Mail: antje.pinther@drv-bund.de
Tel.: 0151-74581813

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!