Oberärztin*Oberarzt (m/w/div) Fachärztin*Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie oder Fachärztin*Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Ort: Todtmoos
| Reha-Zentrum

Bewerbungsfrist: keine

Beschäftigung: Vollzeit

Eintrittsdatum: ab sofort

Ausschreibungsnummer: 23-18-2021

Vergütung: Entgeltgruppe II TV DRV-Bund

Tätigkeitsbereich

Der Schwarzwald ist BUNT!                     

Urlaubsflair direkt vor der Haustür: Der Hochschwarzwald mit seinen vielen Farben, die gute Luft und die zahlreichen Möglichkeiten bestimmen das Leben hier im Südwesten. Unsere Klinik Wehrawald in Todtmoos mit seinen Mitarbeitenden setzt sich für ihre Rehabilitanden aus dem gesamten Bundesgebiet ein. Interessante berufliche Entwicklungen und eine gute Work-Live-Balance machen uns zu einem attraktiven Arbeitgeber. In drei Indikationen (Psychosomatik, Pneumologie und Onkologie) mit insgesamt 224 Behandlungsplätzen bieten wir eine hochwertige Rehabilitationsmedizin an. Unsere Klinik ist Bestandteil der Deutschen Rentenversicherung Bund.

Im Reha-Zentrum Todtmoos, Klinik Wehrawald der Deutschen Rentenversicherung Bund, suchen wir eine/n

Oberärztin*Oberarzt (m/w/div)

Fachärztin / Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

oder

Fachärztin / Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Ihre Aufgaben

  • Ausführen von fachärztlichen Tätigkeiten
  • Ausüben der Fachaufsicht sowie Mitwirken bei der Weiterbildung und Supervision der Assistenzärzt*innen
  • Beteiligung an der Ausbildung der in Weiterbildung befindlichen Mitarbeitenden
  • Wissenschaftliche Begleitung der Rehabilitationsmedizin, auch indikationsübergreifend
  • Mitarbeit im multiprofessionellen Team und aktive Teilnahme im Kontext der sozialmedizinischen Leistungsbeurteilung

Die Tätigkeit erfordert den sicheren Umgang mit dem PC (zum Beispiel Word, Excel, PowerPoint).

Die Tätigkeit erfordert die Teilnahme an den Kursen zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Sozialmedizin oder Rehabilitationswesen (Beginn der Teilnahme innerhalb von 2 Jahren nach Übertragung der Tätigkeit), soweit die Zusatzbezeichnung nicht bereits vorhanden ist.

Die Tätigkeit ist verbunden mit wechselnden Arbeitszeiten nach Dienstplan, auch am Wochenende und an Feiertagen sowie mit Rufbereitschaft.

Wir erwarten

  • Abgeschlossene Weiterbildung zum Facharzt (m/w/div) Psychiatrie und Psychotherapie oder  Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Idealerweise abgeschlossene Weiterbildung im Bereich Sozialmedizin
  • Teamgeist, Verantwortungsbewusstsein und Kollegialität
  • Bereitschaft, an der Entwicklung des Bereichs aktiv mitzuwirken und Interesse an interdisziplinären Themen der Klinik Wehrawald

Wir möchten darauf hinweisen, dass in unseren Reha-Zentren aufgrund der einrichtungsbezogenen Impfpflicht für Beschäftigte im Gesundheits- und Sozialwesen die Masernschutzimpfung sowie die vollständige Covid-Schutzimpfung verpflichtend und vor einer Einstellung nachzuweisen ist.

Wir bieten

  • Zeit für Ihre Rehabilitanden
  • Qualifizierte Weiterbildung und fachlicher Austausch mit Kollegen innerhalb der Klinikgruppe der Deutschen Rentenversicherung Bund
  • Unterstützung bei Ihrer beruflichen Weiterbildung und -entwicklung
  • Zusammenarbeit in einem kollegialen Team und menschlicher Umgang miteinander
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Erfassung und Ausgleich ggf. anfallender Überstunden
  • Unterstützung bei der Wohnraumsuche
  • Ein attraktives und vielfältiges Freizeitangebot im Hochschwarzwald
  • Die Möglichkeit der Hospitation (auf Wunsch zum Kennenlernen unserer Klinik)

Auf das Beschäftigungsverhältnis finden die Bestimmungen des Tarifvertrages DRV-Bund und alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen Anwendung.

 

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Diensthandy/-Laptop
  • null
    Unbefristete Stelle
  • Personalverantwortung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebssportangebote
  • null
    Verantwortung
  • null
    Herausforderungen
  • null
    Parkplatz

Ansprechpartner*in

Thomas Lüthy

HSB Personal und ständiger Vertreter des Kaufm. Direktors

E-Mail: thomas.luethy@drv-bund.de
Tel.: 07674 903364

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!