Physiotherapeut*in (m/w/div) in einem Rehabilitationszentrum

Ort: Todtmoos
| Reha-Zentrum

Bewerbungsfrist: 26. Mai 2022

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: ab sofort

Ausschreibungsnummer: 23-08-2022

Vergütung: Entgeltgruppe 7 TV EntgO-DRV

Ihre Aufgaben

Rehabilitation ist eine aktive Chance für all die Menschen, die nach einer Erkrankung oder bei verminderter Erwerbsfähigkeit wieder in das Berufsleben zurückkehren wollen.
Werden Sie aktiver Teil unserer Rehabilitationsteams und bringen Sie als Bewegungstherapeut*in Schwung in unsere Reha-Zentren. Denn ihr vorrangiges Ziel ist es, unseren Rehabilitand*innen Spaß an der Bewegung zu vermitteln bzw. wiederzugeben. Dafür stimmen sie sich eng mit den zuständigen Ärzt*innen ab und entwickeln individuelle Therapie- und Trainingspläne. So motivieren und befähigen Sie unsere Rehabilitanden zu Eigenaktivität und Ausdauer um im alltäglichen Leben gesund und aktiv zu bleiben.

Ihre Tätigkeiten:
Ausüben von physiotherapeutischen Tätigkeiten
Mitwirken beim Durchführen des Gesundheitstrainings (z. B. Teilnahme an Gesprächs- und Übungsgruppen, Halten von Vorträgen)
Die Tätigkeit erfordert die Bereitschaft zur regelmäßigen Weiterbildung.
Die Tätigkeit ist verbunden mit wechselnden Arbeitszeiten nach Dienstplan auch am Wochenende und an Feiertagen.

Wir erwarten

Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung „Physiotherapeut*in“
Sie arbeiten gern und kollegial in einem multiprofessionellen Team, verfügen über eine hohe Kundenorientierung, motivierende Kommunikationsfähigkeit und Problemlösungskompetenz. Eine aktive Rehabilitandenorientierung und eine positive motivierende Einstellung sind uns hierbei besonders wichtig.

Wir bieten

Wir bieten Ihnen eine interessante und vielseitige Tätigkeit, geregelte Arbeitszeiten (auch an Wochenenden), sowie eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem TV DRV-Bund, und alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen.
Teilnahme an der Verpflegung zu günstigen Bedingungen.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • null
    Parkplatz

Ansprechpartner*in

Thomas Lüthy

HSB Personal und ständiger Vertreter des Kaufm. Direktors

E-Mail: thomas.luethy@drv-bund.de
Tel.: 07674 903364

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!