Betriebsprüfer*in im Außendienst (m/w/div) Aalen

Ort: Aalen
| Prüfbüro

Bewerbungsfrist: 1. Juli 2024

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 23-011-2024

Vergütung: Entgeltgruppe 10 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Die Deutsche Rentenversicherung Bund ist der größte Träger der deutschen Rentenversicherung mit Hauptsitz in Berlin und Standorten in Brandenburg, Gera, Stralsund und Würzburg. Fast 25.000 Mitarbeitende kümmern sich um rund 23 Millionen Versicherte und fast 10 Millionen Rentnerinnen und Rentner im Inland und Ausland.

Die Abteilung Prüfdienst der DRV Bund überwacht unter anderem, ob Arbeitgeber*innen oder weitere Stellen ihre gesetzlichen Pflichten im Zusammenhang mit dem Sozialversicherungsbeitrag erfüllen. Im Prüfbezirk 43 des Dezernats 2306 werden Betriebe geprüft, bei denen der Verdacht der illegalen Beschäftigung (Schwarzarbeit) besteht oder ein Insolvenzverfahren eröffnet wurde.

Für unseren Prüfbezirk 43 an den Amtssitzen Erlangen, Aalen und Deggendorf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

Betriebsprüfer*innen im Außendienst (m/w/div)

zur unbefristeten Festanstellung. Die Stelle wird mit der Entgeltgruppe 10 des TV DRV-Bund (entspricht TVöD), vergütet. Die Erfahrungsstufe (1-6) wird entsprechend Ihrer Berufserfahrung ermittelt. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Einarbeitung erfolgt jedoch in Vollzeit.

Ihre Aufgaben

  • Sie führen Betriebsprüfungen bei Arbeitgebern einschließlich der Schlussbesprechung im Umkreis des Amtssitzes durch, dazu gehört in Einzelfällen auch die Terminvertretung vor den Sozialgerichten oder die gutachterliche Stellungnahme gegenüber den Zusammenarbeitsbehörden
  • Sie beurteilen und entscheiden Sachverhalte des Versicherungs- und Beitragsrechts
  • Sie beraten Arbeitgeber/Steuerberater*innen in sozialversicherungsrechtlichen Fragen
  • Sie stimmen sich mit Versicherungsträgern, anderen Dienststellen und Verbänden ab
  • Sie erarbeiten und halten Fachvorträge

Ihr Profil

Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene

  • Hochschulbildung (Bachelor/Diplom-FH oder gleichwertig) oder
  • vergleichbare Qualifikation (Sozialversicherungsfachwirt*in, Steuerfachwirt*in oder vergleichbar) oder
  • Berufsausbildung als Sozialversicherungsfachangestellte*r oder als Steuerfachangestellte*r mit erster aufgabenrelevanter Berufserfahrung oder
  • kaufmännische Ausbildung mit mehrjähriger aufgabenrelevanter Berufserfahrung in der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung oder der Personalsachbearbeitung

Weiterhin verfügen Sie über aktuelle Kenntnisse im Versicherungs- und Beitragsrecht der gesetzlichen Sozialversicherung.

Ihre Arbeitsweise ist geprägt durch ein hohes Maß an Selbstorganisation. Neben einer ausgeprägten Kundenorientierung besitzen Sie eine gute Kommunikationsfähigkeit.

Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zum Führen eines Dienst-Pkw oder eines privateigenen Pkw zu dienstlichen Zwecken.

Notwendig ist die Begründung Ihres Wohnsitzes am Amtssitz oder im Umkreis von max. 30 Kilometern Straße zur Stadtgrenze mit Ablauf der Probezeit.

Es handelt sich um eine besonders korruptionsgefährdete Stelle, deshalb werden eine besondere Zuverlässigkeit und Integrität erwartet.

Wir bieten Ihnen

  • eine selbst-organisierte und verantwortungsvolle Tätigkeit, in der Sie Ihre Kommunikationsstärke und ausgeprägte Kundenorientierung einbringen können
  • eine fundierte Einarbeitung in das neue Aufgabengebiet
  • 30 Tage Urlaub und ggf. 5 Tage Bildungsurlaub
  • die Möglichkeit, Vor- und Nacharbeiten zur Ihren Betriebsprüfungen im Homeoffice durchzuführen
  • eine attraktive Kilometerpauschale oder die Nutzung eines Dienst-Kfz
  • eine Ausstattung und monatliche Aufwandsentschädigung für Ihr Arbeitszimmer

Weitere Informationen

Zur Besetzung der Position werden wir Auswahlgespräche führen. 

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann bewerben Sie sich bitte ausschließlich mit unserem Bewerbungsassistenten, über den Jetzt bewerben! Button auf unserer Karriereseite. Die Generierung des Verifizierungscodes kann bis zu 20 Minuten in Anspruch nehmen. Die Reiter Ausbildung (2) und Berufserfahrung (3) müssen nicht ausgefüllt werden. Für Ihre Bewerbung benötigen Sie ein Anschreiben, einen tabellarischen Lebenslauf und Ihre (Arbeits-)Zeugnisse, bestenfalls im pdf-Format.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Home Office
  • null
    Unbefristete Stelle

Ansprechpartner*in

Sarah Spanowski

Mitarbeiterin Personalgewinnung - Recruiting

E-Mail: Sarah.Spanowski@drv-bund.de
Tel.: 0171 9011115

Teilen:

Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!