Neue Herausforderungen auf insgesamt ­1,5 Millionen Quadratmetern

Die Verantwortungsbereiche unserer über 30 Ingenieur*innen sind so vielschichtig und umfassend, wie die Art unserer Gebäude und ihrer Nutzungsformen. Bei den zahlreichen Dienstgebäuden der Deutschen Rentenversicherung Bund sind alle Baujahrzehnte seit den 1920ern vertreten, zu den neueren Komplexen zählen auch ein paar hochmoderne Anlagen. Entsprechend anspruchsvoll sind die technischen Herausforderungen auf den insgesamt 1,5 Millionen Quadratmetern Bruttogeschossfläche unserer Dienststellen.

Als Ingenieur*in bei der Deutschen Rentenversicherung Bund haben Sie dementsprechend viele Gelegenheiten, Ihre Expertise und Erfahrung in den unterschiedlichen Bereichen des Ingenieurwesens einzubringen. Vor allem die Fachgebiete Sicherheitstechnik, Elektrotechnik, Betriebstechnik, Versorgungstechnik, Fördertechnik und Informationstechnik sind gefragt. Ganz besonders freuen wir uns über Fachkräfte mit langjähriger Berufserfahrung, die auch im Projektmanagement fit sind und über die nötigen Problemlösungskompetenzen verfügen.

An Ihrem Einsatzort in unserer Hauptverwaltung in Berlin und an all unseren anderen Standorten, die Sie je nach Auftrag aufsuchen, wissen über 24.500 Mitarbeitende Ihre Leistungen zu schätzen. Denn als Ingenieur*in tragen Sie die Verantwortung für die funktionierende, sichere, qualitätsgeprüfte und zeitgemäße Arbeitsumgebung Ihrer Kolleg*innen.

Große Gebäudekomplexe mit vielen Menschen: Hier ist ein hochwertiges Sicherheitsmanagement gefragt. Ihr Einsatzgebiet liegt in der Erstellung von Sicherheitskonzepten, im Bereich Qualitätsmanagement und der Durchführung von Schulungsmaßnahmen und Informationsveranstaltungen.

Hier brauchen wir Ihre technischen Kompetenzen von heute für die digitale Welt von morgen. Verantworten Sie Budgets, Haushaltsmittel, Termine und das Berichtswesen in der Elektrotechnik für ihre Projekte. Sie begleiten und überwachen die Projekte auf dem Gebiet der Elektrotechnik und sind verlässliche*r Ansprechpartner*in sowohl für die Deutsche Rentenversicherung Bund als auch die ausführenden Firmen.

Ohne Sie läuft gar nichts: Überwachen Sie unsere technischen Anlagen als Profi in der Elektrotechnik, der Fernmeldetechnik oder der Heizungs- und Klimatechnik und stellen Sie den reibungslosen Betrieb sicher. Ihr Einsatzgebiet ist die Überwachung technischer Anlagen und deren Einrichtungen in Bezug auf Funktion, Betriebssicherheit und Wirtschaftlichkeit. Außerdem geben Sie Maßnahmeempfehlungen für die Erweiterung und Modernisierung technischer Anlagen und überwachen Wartungs-, Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten.

Sichern Sie die umfangreiche Heizungs-, Klima- und Lüftungstechnik unserer Dienstgebäude. Innerhalb der von Ihnen betreuten Projekte sind Sie für die Auftragsabwicklung, die Bearbeitung von Ausschreibungen und die Wirtschaftlichkeitsberechnungen verantwortlich. Zudem erstellen Sie Leistungsverzeichnisse mit Markterkundungen und Angebotsbewertung.

Das A und O der Gebäudesicherheit ist der Brandschutz. Hier brauchen wir Ihr Verantwortungsbewusstsein. Ihr Einsatzgebiet ist die Erstellung von Brandschutzkonzepten sowie das Qualitätsmanagement und die Durchführung von Schulungsmaßnahmen und Informationsveranstaltungen.

  • Arbeitszeit: gelebte Familienfreundlichkeit dank verschiedener Arbeitszeitmodelle und -formen wie Vollzeit, Teilzeit, mobiles Arbeiten oder Homeoffice
  • Urlaubsanspruch: 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche

  • Einsatzort: Berlin
  • Equipment: moderne PC-Ausstattung – Laptop und Diensthandy nach Bedarf
  • Chancen: gute Entwicklungs- und Aufstiegsoptionen dank wechselnder Fortbildungsmöglichkeiten
  • Sicherheit: planbare Perspektiven dank krisensicherer Arbeitsplätze und betrieblicher Altersvorsorge (VBL)
  • Gesundheit: Fitness und Wohlbefinden dank großer Betriebssportgruppe mit Teamgeist
  • Extrageld: Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen

Das bringen Sie mit:

  • Ihr umfangreiches Wissen haben Sie durch ein Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom FH) in den Fachrichtungen Elektrotechnik, Fernmeldetechnik, Versorgungstechnik, Anlagentechnik, Sicherheitstechnik oder Verfahrens- und Umwelttechnik erworben oder können ähnliche technische Abschlüsse vorweisen.
  • Je nach Fachrichtung erwarten wir praktische Erfahrungen im Bereich der Planung und Ausführung oder im Betrieb technischer Anlagen sowie Weiterbildungsnachweise im Sicherheitsgewerbe.
  • Sie verfügen über PC-Kenntnisse insbesondere der Programme Word, Excel, IBM Lotus Notes, MS-Projekt und in CAD- oder CAFM-Programmen.
  • Die Bereitschaft zu Dienstreisen, zeitliche Flexibilität und mögliche Rufbereitschaft sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie schätzen die Arbeit im Team und stehen für Integrität und Zuverlässigkeit auf allen Ebenen.