Verwaltungsmitarbeiter*in – Zentrale Services (m/w/div)

Ort: Würzburg
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 11. August 2022

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 05-096-2022

Vergütung: Entgeltgruppe 6 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Das Team zentrale Services ist zuständig für alle zentralen Dienste der Abteilung Informationsverarbeitung am Standort Würzburg. Die Aufgabenschwerpunkte sind dabei der Schreibdienst, die Überprüfung der Belegung der Besprechungsräume, die Postverwaltung sowie die Bearbeitung von Kartenanträgen und Bestellungen.

Ihre Aufgaben

  • Eigenständig und zuverlässig erledigen Sie die Sitzungsverwaltung und arbeiten mit anderen Teams der Abteilung eng zusammen.
  • Sie bearbeiten auch Änderungsanträge und Stornierungen der Räume.
  • Sie beantragen und händigen Dienstausweise aus.
  • Abwechselnd mit Ihren Teamkolleg*innen verwalten Sie die Poststelle des Bereiches.
  • Das Erledigen von Schreibdienstaufgaben gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben.
  • Gelegentlich erledigen Sie die Beschaffung von Arbeitsmitteln.

Wir erwarten

  • Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder eine Ausbildung mit Verwaltungsschwerpunkt oder eine vergleichbare Fort- oder Weiterbildung.
  • Vorausgesetzt sind aktuelle Kenntnisse und Erfahrungen in MS-Office.
  • Sie arbeiten sich gern in neue Tools und Programme ein und besitzen idealerweise eine hohe Bereitschaft zu Weiterbildungen.
  • Eine strukturierte Arbeitsweise, Zuverlässigkeit im Umgang mit vertraulichen Daten, ausgeprägte Kundenorientierung und gute Kommunikationsfähigkeit runden Ihr Profil ab.

Wir bieten

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen eines großen öffentlichen Arbeitgebers
  • Eine strukturierte Ein­arbeitung und sehr umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Familienfreundliche, flexible und serviceorientierte Arbeitszeitmodelle
  • Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den Arbeitsalltag.

 

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • null
    Unbefristete Stelle

Ansprechpartner*in

Yulia Kasimov

Recruiter

E-Mail: yulia.kasimov@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 41736

Teilen:

Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!