Übersetzer*innen (m/w/div) verschiedener Sprachen

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 4. Februar 2021

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 7850-001-2021

Vergütung: Entgeltgruppe 10 oder 12 TV EntgO-DRV

Ihre Aufgaben

  • Sie nehmen Übersetzungen schwerpunktmäßig aus den Fachbereichen: Sozialversicherung, Medizin, Bildung und Fortbildung und Recht aus mindestens einer der aufgezählten Fremdsprachen in die deutsche Sprache und umgekehrt vor

Die Tätigkeit kann auch das gelegentliche Dolmetschen aus der deutschen Sprache in die Fremdsprache und umgekehrt, gegebenenfalls in Verbindung mit Dienstreisen, beinhalten.

Wir erwarten

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in mindestens einer der nachfolgenden Fremdsprachen: Bulgarisch, Niederländisch, Russisch, Slowakisch, Tschechisch, Ungarisch
  • eine mindestens zweijährige Berufserfahrung als Übersetzer*in in mindestens einer der genannten Fremdsprachen, die nicht länger als 5 Jahre zurückliegt
  • Erfahrung im Umgang mit den MS-Office-Programmen Word, Excel und Power Point

Wir bieten

  • Ihnen eine interessante Tätigkeit mit digitalem Arbeiten
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz und die Vorteile eines großen öffentlichen Arbeitgebers
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • mobiles Arbeiten
  • eine moderne IT-Ausstattung
  • Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den Arbeitsalltag.

 

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte ausschließlich mit unserem Bewerbungsassistenten, über den “Jetzt bewerben!” Button auf unserer Karriereseite. Ihre Bewerbung benötigt ein Anschreiben, einen tabellarischen Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse sowie Nachweise weiterer Qualifikationen, die für die ausgeschriebene Stelle von Bedeutung sein können.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Home Office
  • null
    Unbefristete Stelle
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Berit Rochow
E-Mail: berit.rochow@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 68104

bei Fragen zur Bewerbung:

Alan Zutz
E-Mail: alan.zutz@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 34082

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!