Teamleiter*in Service Center & Monitoring (m/w/div)

Ort: Berlin, Würzburg
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 25. April 2024

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: ab sofort

Ausschreibungsnummer: 09-020-2024

Vergütung: Entgeltgruppe 13 gehobener Dienst TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Wir sind das Gemeinsame Rechenzentrum der Deutschen Rentenversicherung an den Standorten Berlin und Würzburg. Wir stehen für einen sicheren und performanten Betrieb der Infrastruktur, die Erfüllung der relevanten gesetzlichen Normen, für die Planbarkeit von Kosten, für Wirtschaftlichkeit und IT-Beratung. Unseren Mitarbeitenden bieten wir effiziente Arbeitsabläufe und flexible Arbeitsformen.

Das Service-Center fungiert unter anderem als zentrale Schnittstelle bei Anfragen und Störungsmeldungen, wertet Events und Tickets aus, administriert unser ITSM-Tool und verantwortet die Qualität der Daten in der Configuration Management Database (CMDB). Unsere direkten Kunden sind die IT-Bereiche aller Träger der Deutschen Rentenversicherung.

Ihre Aufgaben

  • Wahrnehmen der Personal- und Fachverantwortung des Teams mit mehreren internen und externen Mitarbeitenden durch aktive Anwendung der Führungsinstrumente der Personalentwicklung
  • Unterstützen bei der Umsetzung und dem Nachhalten von Veränderungsprozessen
  • Aktives Gestalten und Steuern der übertragenen Aufgaben des Teams sowie Wahrnehmung von IT- Fachaufgaben
  • Leiten von und Mitarbeit in Projekten
  • Vertreten des Bereiches Service Center & Monitoring der DRV Bund in internen Gremien sowie Vertretung des Gemeinsamen Rechenzentrums der DRV im Bereich der IT in trägerübergreifenden Gremien

Im Rahmen der oben beschriebenen Aufgabe nehmen Sie an Rufbereitschaften teil (zwischen 15 und 6 Uhr, täglich rollierend und im Team koordiniert und mit entsprechendem Lohnausgleich).

Aufgrund der standortübergreifenden Tätigkeit sind gelegentliche Dienstreisen zwischen Berlin und Würzburg notwendig.

Ihr Profil

  • Sie verfügen entweder über eine erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor/Diplom/FH) in der Fachrichtung IT oder einen erfolgreichen Abschluss einer vergleichbaren IT-Qualifizierung oder einen erfolgreichen Abschluss einer Berufsausbildung im IT-Bereich oder vergleichbare praktische Erfahrung im IT-Bereich in Kombination mit einer mindestens 3-jährigen und einschlägigen Berufserfahrung
  • Sie bringen Erfahrungen und Kenntnisse der Personalführung und Personalentwicklung mit
  • Des Weiteren verfügen Sie über umfassende aktuelle Kenntnisse im Bereich Service Desk
  • Darüber hinaus sind Sie mit Arbeitsweisen nach ITIL vertraut und verfügen diesbezüglich über aktuelle Kenntnisse, idealerweise mit einer ITIL-Zertifizierung
  • Aufgrund Ihrer Berufserfahrung haben Sie idealerweise aktuelle Kenntnisse der relevanten Produkte oder Dienstleistungen am externen Markt
  • Sie arbeiten selbständig und strukturiert und überzeugen durch Ihr Organisationstalent und Ihre hohe Serviceorientierung
  • Sie bringen die Bereitschaft an der Beteiligung zu unseren Rufbereitschaften, ebenso wie die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen wie in den Aufgaben beschrieben mit
  • Ihre Deutschkenntnisse entsprechen dem Sprachniveau B2, gern unterstützen wir Sie zukünftig in der Erweiterung Ihrer Sprachkompetenzen

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin
  • Eigenverantwortliches Gestalten mit fachlichem Austausch im kollegialen Team
  • Flexibles Arbeiten und das Arbeiten aus dem Homeoffice, sowie die dafür erforderliche technische Ausstattung gehören für uns zum modernen Arbeiten im IT-Bereich dazu
  • Darüber hinaus bieten wir Ihnen vielfältige fach- und kompetenzorientierte Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mit einem breit gefächerten Programm wird unseren Führungskräften die Möglichkeit gegeben, sich für ihre Führungsaufgaben im Alltag zu stärken und gemeinsam die Zukunft unserer Deutschen Rentenversicherung Bund zu gestalten
  • Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagement in den Arbeitsalltag, weil uns die Gesundheit unserer Beschäftigten wichtig ist.

Weitere Informationen

Zur Besetzung der Position werden wir mit den qualifiziertesten Bewerber*innen ein Auswahlgespräch führen.

Da wir als Rechenzentrum der Deutschen Rentenversicherung Betreiber von kritischer Infrastruktur (KRITIS) sind, sollte die Bereitschaft bestehen, sich eventuellen Sicherheitsüberprüfungen durch die DRV Bund zu unterziehen.

Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Home Office
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Ansprechpartner*in

Iris Jonsson

Recruiter

E-Mail: iris.jonsson@drv-bund.de
Tel.: +49 151 67723826

Leon ist schon bei uns.

Hier ist seine Geschichte:

video
play-rounded-fill

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!