Teamleiter*in (m/w/div) Klinikinformationssystem

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 2. August 2022

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 80-040-2022

Vergütung: Entgeltgruppe 13 gehobener Dienst TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Die DRV Bund führt derzeit in ihren 22 Rehabilitations-Zentren ein neues Klinikinformationssystem (KIS) ein. Zur Verstärkung unseres Projektteams in der Verbindungsstelle Klinikinformationssystem (KIS) benötigen wir Sie zur Begleitung des Ausrollverfahrens sowie für die Pflege des Systems.
Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2023 befristet.

Ihre Aufgaben

Sie unterstützen die Rehabilitationszentren bei der Einführung und Umsetzung des neuen Klinikinformationssystems, verantworten die Projektsteuerung sowie das Nachhalten und die Qualitätsprüfung in den laufenden Veränderungsprozessen.

Die aktive Weiterentwicklung des Klinikinformationssystems und
das Fertigen von Entscheidungsvorlagen gehören ebenso zu Ihren Aufgaben wie das Freigeben von Geschäftsanweisungen und Handbüchern sowie
das Sicherstellen des Datenschutzes und der Datensicherheit.

Im Projektkontext erarbeiten Sie Schulungsunterlagen, halten Fachvorträge und führen Schulungsmaßnahmen durch.

In Ihrer dienstleistungsorientierten Schnittstellenfunktion koordinieren Sie die Zusammenarbeit mit verschiedenen internen und externen Akteuren.

Als Leiter*in eines Teams sind Sie verantwortlich für die fachliche und personelle Führung Ihrer Mitarbeitenden.

Die Tätigkeit ist mit häufigen Dienstreisen verbunden.

Wir erwarten

Sie haben eine abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor, Diplom/FH o.ä.) der
Medizinischen Informatik oder Informatik mit Zusatzqualifikation bzw. Schwerpunkt Gesundheitswesen oder klinische IT oder gleichwertige nachgewiesene berufliche Weiterbildungsmaßnahmen und gleichwertige Arbeitsnachweise.

Sie verfügen über erste Berufserfahrung mit klinischen oder medizinischen IT-Anwendungen und haben bestenfalls in Projekten an der Einführung von IT-Informationssystemen im Gesundheitswesen o.ä. mitgearbeitet.

Idealerweise bringen Sie Kenntnisse von Führungsinstrumenten und erste Erfahrung in der Personalführung oder Projektleitung mit.

Wir bieten

… die Möglichkeit, aktiv Veränderungsprozesse mitzugestalten sowie
Aufgabenstellungen selbstständig und eigenverantwortlich zu lösen
… die Herausforderung, Verantwortung für andere Menschen zu übernehmen,
Sie zu motivieren und zu begleiten

Mit einem breit gefächerten Programm wird unseren Führungskräften die Möglichkeit gegeben, sich für ihre Führungsaufgaben im Alltag zu stärken und gemeinsam die Zukunft unserer DRV Bund zu gestalten.

Weitere Informationen:

Zur Besetzung der Position werden wir mit den qualifiziertesten Bewerber*innen Auswahlgespräche  führen.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Ansprechpartner*in

Karin Seybold

Personalgewinnung

E-Mail: Karin.Seybold@drv-bund.de
Tel.: 0151 15984860

Schreiben Sie mir bei:

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!