Teamleiter*in (m/w/div) IT-Einkauf

Ort: Berlin, Würzburg
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 5. Oktober 2022

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 09-025-2022

Vergütung: Entgeltgruppe 13 gehobener Dienst TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Wir sind das Gemeinsame Rechenzentrum der Deutschen Rentenversicherung an den Standorten Berlin und Würzburg. Wir betreiben die IT-Infrastruktur für alle Rentenversicherungsträger in Deutschland. Der Bereich Vertragsmanagement ist hauptsächlich für die Sicherstellung der internen Ressourcen an Hard- und Software verantwortlich. Dazu gehört auch das Aufgabengebiet Beschaffung und Verträge. Wir sind die Schnittstelle zwischen IT-Fachabteilungen und Vergabestelle und beraten in den Vergabeprozessen.

Ihre Aufgaben

  • Sie nehmen die Personal- und Fachverantwortung für Ihr standortübergreifend arbeitendes Team wahr
  • Sie gestalten die Arbeitsprozesse und entwickeln Ihr Team weiter
  • Sie nehmen die fachliche Verantwortung für die Aufgaben der IT-Beschaffung und für die Gestaltung der IT-Verträge wahr
  • Sie unterstützen bei der nachhaltigen Umsetzung von Veränderungsprozessen
  • Sie beraten die Abteilungsleitung bei strategischen Entscheidungen in Ihrem Aufgabenbereich
  • Sie bringen Ihr Wissen und Können auch im Rahmen von Projektgruppenarbeit ein

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor/Diplom FH) in den Fachrichtungen Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Verwaltungswissenschaften oder eine gleichwertige Qualifikation oder eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
  • Sie bringen ein betriebswirtschaftliches Grundwissen und Verständnis mit
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im Bereich des IT-Einkaufs und haben entsprechende Kenntnisse im Einkauf bzw. in der Beschaffung
  • Idealerweise haben Sie eine Fortbildung im Bereich des Vergaberechts absolviert und verfügen über aktuelle Kenntnisse von Verhandlungstechniken
  • Wir freuen uns, wenn Sie zusätzlich bereits Kenntnisse in der Personalführung und -entwicklung sowie erste Projektmanagementerfahrungen mitbringen
  • Sie fühlen sich in einer agilen, kommunikationsstarken Schnittstellenfunktion wohl und behalten stets den Überblick
  • Mit gelegentlichen Dienstreisen zum Standort Berlin oder Würzburg können Sie Ihre Tätigkeit als Teamleiter*in auch persönlich wahrnehmen.

Wir bieten Ihnen

  • Eine spannende Mischung aus Fach- und Führungsaufgaben mit großem Verantwortungsbereich
  • Die Möglichkeit, im agilen Umfeld Prozesse mitzugestalten und Ihr Arbeitsumfeld mitzuprägen
  • Flache Hierarchien und ein kollegiales Umfeld mit kurzen Wegen

Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagement in den Arbeitsalltag.

Vorteile

  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • null
    Unbefristete Stelle
  • Personalverantwortung

Ansprechpartner*in

Mareen Höhne

E-Mail: mareen.hoehne@drv-bund.de
Tel.: +49 030 865 41 742

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!