Teamleiter*in (m/w/div) – Anwendungsentwicklung

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 1. August 2022

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 11-079-2022

Vergütung: Entgeltgruppe 13 gehobener Dienst TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Als ein Bereich innerhalb der IT-Abteilung der DRV Bund befassen wir uns mit der Planung, Entwicklung, Konfiguration und Bereitstellung von Anwendersystemen für die IT-gestützte Abwicklung und Qualitätskontrolle von Rehabilitationsmaßnahmen. Wir erstellen Softwareprodukte für unseren eigenen trägerspezifischen Bedarf, liefern aber auch Systeme aus, die von allen
Rentenversicherungsträgern genutzt werden. Das Thema “Digitalisierung” sowie die unmittelbar anstehende Modernisierung von Kern-Anwendungen der DRV gehören zu den zentralen Aufgaben der nächsten Jahre.

Ihre Aufgaben

  • Leiten eines Teams in personeller und fachlicher Hinsicht
  • Steuerung von Personalressourcen anhand von Aufgaben- und Zeitbudgets
  • Aktive Anwendung der Führungsinstrumente Personalentwicklung und des
    Betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Mitarbeit bei der strategischen Planung und Ausrichtung des Bereiches
  • Mitarbeit und/oder Leitung bei Sonder- und Projektaufgaben sowie Gremienarbeit
  • Unterstützung bei der Umsetzung und dem Nachhalten von Veränderungsprozessen
  • Verantwortung für die Releaseplanung der betreuten Softwareprodukte
  • Wahrnehmen von IT-Fachaufgaben

Wir erwarten

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Diplom FH) im IT-Bereich oder eine gleichwertige Qualifikation (z.B. IT-spezifische Qualifizierung) oder eine abgeschlossene Berufsausbildung im IT-Bereich
  • Mehrjährige aufgabenrelevante Berufserfahrung in der IT
  • Praxiskenntnisse in der Personalführung und -steuerung und entsprechender moderner Formen der Personalführung
  • Fundierte Kenntnisse in der Erstellung von Anforderungs- und Fachanalysen
  • Wünschenswert sind Kenntnisse in Java und Oracle
  • Eine hohe Entscheidungskompetenz, Kommunikationsstärke und eine
    strukturierte Arbeitsweise runden Ihr Profil ab

Wir bieten

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen eines großen öffentlichen Arbeitgebers
  • Ein familienorientiertes Unternehmen mit flexiblen und serviceorientierten Arbeitszeiten
  • Eine umfassende Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet
  • Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die
    praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den
    Arbeitsalltag

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)

Ansprechpartner*in

E-Mail: 
Tel.: 

Mamadou Lamine ist schon bei uns.

Hier ist seine Geschichte:

video
play-rounded-fill

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!