Teamleiter*in (m/w/div)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 22. Mai 2024

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: ab sofort

Ausschreibungsnummer: 11-043-2024

Vergütung: Entgeltgruppe 13 gehobener Dienst TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Wir sichern durch unsere Software für den Prüfdienst das System der Altersvorsorge. Mit unserer Arbeit tragen wir damit maßgeblich zur Beitragsgerechtigkeit bei. Wir decken für Arbeitnehmer*innen Missstände in der Entlohnung auf und sorgen damit auch auf persönlicher Ebene der Bürger*innen für Gerechtigkeit. Die agilen Werte Selbstverpflichtung, Mut, Fokus, Offenheit und Respekt bilden die Basis unserer Arbeit. Die Mitarbeitenden sind das wertvollste Gut. Sie bilden die Basis der Entwicklung im Dezernat und gestalten diese maßgeblich mit.

Ihre Aufgaben

  • Wahrnehmen der Personal- und der Fachverantwortung des Teams
  • Unterstützen bei der Umsetzung und dem Nachhalten von Veränderungsprozessen
  • Mitgestalten der strategischen Ausrichtung des Dezernats und der strategischen Personalplanung
  • Durchführen von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen sowie Controlling externer Mitarbeiter*innen und Haushaltscontrolling
  • Leiten von und Mitarbeiten in Projekten
  • Aktives Anwenden der Führungsinstrumente der Personalentwicklung und des Betrieblichen Gesundheitsmanagements

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor, Diplom FH) im IT-Bereich oder eine gleichwertige Qualifikation (zum Beispiel IT-spezifische Qualifizierung) oder eine abgeschlossene Berufsausbildung im IT-Bereich
  • Mehrjährige aufgabenrelevante Berufserfahrung im Bereich Beschaffung und Personalplanung
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Prüfdienstverfahrensentwicklung
  • Umfassende Kenntnisse in Jira und Confluence
  • Aktuelle Erfahrungen in der Personalführung und –entwicklung
  • Eine innovative und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie ausgeprägte Kundenorientierung und Affinität für Veränderungen runden Ihr Profil ab

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin
  • Ein umfangreiches Einarbeitungs- und Schulungskonzept um Sie in Ihrer Rolle als Führungskraft zu unterstützen
  • Familienfreundliche, flexible und serviceorientierte Arbeitszeitmodelle
  • Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den Arbeitsalltag.

Vorteile

  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Mobiles Arbeiten
  • null
    Unbefristete Stelle

Ansprechpartner*in

Karina Urich

Recruiter

E-Mail: karina.urich@drv-bund.de
Tel.: 015115919794

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!