Teamleiter*in Integriertes Gebäudemanagement (m/w/div)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 14. Juli 2024

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 12-077-2024

Vergütung: Entgeltgruppe 12 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

In unserer Abteilung -Immobilien- werden alle Gebäude der DRV Bund ganzheitlich geplant, gebaut und betrieben. Unsere Expert*innen im Bauprojekt-, sowie im Gebäudemanagement und in der Immobiliensteuerung betreuen alle Lebensphasen unseres vielfältigen Portfolios unter einem Dach. Als eine der zentralen Aufgaben des nächsten Jahrzehntes sehen wir die Umstellung auf eine ökologisch und ökonomisch nachhaltige Eigen- und Fremdversorgung unserer Dienstgebäude, Rechenzentren und Rehabilitationseinrichtungen, CO2-bewusst und zukunftsorientiert. Im Rahmen unserer Investitionsstrategie werden wir in den kommenden 10 Jahren mehrere Großprojekte umsetzen. Das Dezernat ist als interner Dienstleister zuständig für das technische, infrastrukturelle und kaufmännische Facility Management (dazu zählen sowohl unsere Verwaltungsgebäude als auch unsere Außenstandorte im gesamten Bundesgebiet mit zusammen 1 Mio. qm Bruttogeschossfläche).

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die fachliche und personelle Leitung des Bereichs von einem Team mit ca. 18 Mitarbeiter*innen
  • Sie gestalten aktiv die übertragenen Aufgaben des Dezernates, wie zum Beispiel das Entscheiden in Angelegenheiten der Abfallwirtschaft, des Reinigungswesens und des Umzugsmanagements
  • Sie leiten Arbeits- und Projektgruppen oder arbeiten in diesen mit
  • Sie erstellen und zeichnen Stellungnahmen zu Prüfungsberichten des Revisionsamtes und der Prüfanmerkungen des Bundesamtes für Soziale Sicherung mit
  • Sie erstellen Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen
  • Sie übernehmen Aufgaben des Controllings und in besonderen Fällen führen Sie Verhandlungen durch

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor oder Diplom FH) oder eine gleichartige Qualifikation mit dem Schwerpunkt Immobilien-, Facility Management oder Logistik mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich Immobilien- oder Facility Management oder alternativ verfügen Sie über eine abgeschlossene Berufsausbildung mit Schwerpunkt Immobilien-, Facility Management oder Logistik mit langjähriger Berufserfahrung im Bereich Immobilien- oder Facility Management
  • Idealerweise haben Sie bereits erste Führungserfahrung
  • Sie sind bereit, Führungsverantwortung wahrzunehmen und Einfluss auf Entscheidungsprozesse im eigenen Verantwortungsbereich zu übernehmen
  • Ein sicheres Auftreten sowie eine hohe Kommunikationsfähigkeit runden Ihr Profil ab

Wir bieten Ihnen

  • Eine verantwortungsvolle Aufgabe mit umfassenden Gestaltungsräumen die DRV Bund maßgeblich mitzugestalten und weiterzuentwickeln
  • Mit einem breit gefächerten Programm wird unseren Führungskräften die Möglichkeit gegeben, sich für ihre Führungsaufgaben im Alltag zu stärken und gemeinsam die Zukunft unserer DRV Bund zu gestalten
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin
  • Ein familienorientiertes Unternehmen mit flexiblen und serviceorientierten Arbeitszeiten
  • Eine umfassende Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet

Weitere Informationen

Zur Besetzung der Position werden Auswahlgespräche geführt.

Darüber hinaus handelt es sich um eine besonders korruptionsgefährdete Stelle.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)

Ansprechpartner*in

Isabel Heckendorf

E-Mail: isabel.heckendorf@drv-bund.de
Tel.: 015118963076

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!