Tax-Manager*in (m/w/div)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 27. September 2021

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: ab sofort

Ausschreibungsnummer: 7807-005-2021

Vergütung: Entgeltgruppe 15 TV EntgO-DRV

Ihre Aufgaben

Unsere Abteilung Finanzen und Statistik – beschäftigt sich mit allen Themen, die im Zusammenhang mit den Finanzen und/oder Statistiken der Deutschen Rentenversicherung Bund stehen. Zur Besetzung einer unbefristeten Vollzeitstelle suchen wir Sie als Leiter*in des Dezernates Steuerangelegenheiten mit nachfolgenden interessanten und verantwortungsvollen Aufgaben:

  • Sie leiten unser Dezernat Steuerangelegenheiten
  • Sie beraten das Direktorium in fachlicher und strategischer Hinsicht
  • Sie koordinieren und führen steuerrechtliche Verfahren und Rechtsstreitigkeiten
  • Sie koordinieren trägerübergreifende Fragestellungen zu steuerrelevanten Themen
  • Sie erstellen ein Tax Compliance Systems und implementieren, pflegen und entwickeln dieses weiter
  • Sie stellen die interne und externe Kommunikation sicher

Es handelt sich hier um eine korruptionsgefährdete Stelle, die eine besondere Zuverlässigkeit und Integrität voraussetzt.

Wir erwarten

  • Eine erfolgreich abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (Diplom-, Master oder gleichwertiger Abschluss) der Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Steuerlehre und Finanzwesen
  • Mindestens zweijährige Berufserfahrung im Finanz- oder Steuerbereich, die nicht länger als 5 Jahre zurückliegen
  • Kenntnisse der relevanten Rechts- und Fachgebiete (Umsatz-, Gewerbe- und Körperschaftssteuerpflicht) beziehungsweise Produkte, Programme oder Dienstleistungen der Tätigkeit, die nicht länger als 3 Jahre zurückliegen
  • Eine besonders ausgeprägte Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative sowie eine ergebnisorientierte, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise, Durchsetzungsvermögen bei der Umsetzung von Veränderungsprozessen
  • Mehrjährige Erfahrungen in laufenden und gestaltenden Steuerberatungen sind von Vorteil

Wir bieten

  • Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen eines großen öffentlichen Arbeitgebers.
  • Die tarifliche Stufenzuordnung richtet sich nach Ihrer Berufserfahrung und Ihrem bisherigen beruflichen Werdegang.
  • Wir sind ein familienorientiertes Unternehmen und bieten flexible und serviceorientierte Arbeitszeiten.
  • Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den Arbeitsalltag.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Mobiles Arbeiten
  • Personalverantwortung

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Liane Kluike
E-Mail: liane.kluike@drv-bund.de
Tel.: 030-865 89421

bei Fragen zur Bewerbung:

Daniela Knöbber
E-Mail: daniela.knoebber@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 34920

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!