Systemtechniker*innen (m/w/div)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 24. Juli 2019

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 7811-010-2019

Vergütung: Entgeltgruppe 10 TV EntgO-DRV

Ihre Aufgaben

Sie sind für den Betrieb von IT-Systemen und Geräten (IT-Systemadministration) verantwortlich. Dazu gehören:

  • Installieren, Konfigurieren und Warten von IT-Systemen, Geräten und IT-Managementsystemen
  • Umsetzen und Kontrollieren von IT-Sicherheitsmaßnahmen sowie Mitwirken bei IT-Sicherheitsüberprüfungen
  • Erkennen, Analysieren und Beheben von Fehlern und Problemen
  • Dokumentieren von IT-Betriebsabläufen
  • Mitwirken beim Erstellen und Pflegen von IT-Betriebshandbüchern
  • Mitwirken beim Planen von IT-Systemeinsätzen und Umzügen
  • Mitarbeiten in IT-Projekten

Wir erwarten

Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene einschlägige Hoch- oder Fachhochschulbildung im IT-Bereich oder eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im IT-Bereich mit mindestens 1-jähriger Berufserfahrung in der IT oder eine erfolgreich abgeschlossene vergleichbare IT-Aus- oder Fortbildung mit mindestens 1-jähriger Berufserfahrung in der IT oder eine mindestens 4-jährige Berufserfahrung im IT-Bereich.

Insbesondere verfügen Sie über Detailkenntnisse und entsprechende praktische Erfahrungen auf den Gebieten:

  • der Installation, Administration und Konfiguration von Serverhardware auf Basis Sparc und X86 Architektur sowie der Virtualisierung auf Basis VMware und Solaris Zonen
  • der IT-Systeme und Geräte sowie der dazugehörigen Software, Protokolle und Normen speziell zu Veritas Volume Manager, Veritas Infoscale, DNS, Samba
  • des Erkennens, Analysierens und Behebens von Fehlerzuständen in IT-Systemen
  • der Betriebssysteme von Clients und Servern mit Solaris 10, 11 und RedHat Linux 5, 6, 7

Die Tätigkeit ist mit Schichtdienst, einer Teilnahme an der Rufbereitschaft und an einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung, in dringenden Fällen auch außerhalb der geregelten Arbeitszeit (an den Wochenenden) verbunden.

Wir bieten

Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit allen Vorteilen eines großen öffentlichen Arbeitgebers. Wir unterstützen Sie in der Einarbeitungsphase in das Aufgabengebiet.

Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den Arbeitsalltag.

Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen. Die ausgeschriebene Stelle befindet sich in einem Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • null
    Unbefristete Stelle
  • null
    Gute Aufstiegschancen

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Claudia Fürst
E-Mail: claudia.fuerst@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 31621

bei Fragen zur Bewerbung:

Undine Wernicke
E-Mail: undine.wernicke@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 34984

Teilen:

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!