Studentische Mitarbeiter*innen (m/w/div)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 31. Januar 2022

Beschäftigung: Teilzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 7820-026-2021

Vergütung: Entgeltgruppe 9a TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Der Bereich Organisation der DRV Bund berät die Abteilungen und Führungskräfte im Hinblick auf die Analyse und Bewertung der individuellen Organisationsstruktur und führt Organisationsuntersuchungen und Personalbedarfsplanungen durch.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützen der internen Organisationsberatung beim Analysieren erhobener Daten     
  • Auswerten der Daten aus organisatorischen Untersuchungen (dazu gehört unter anderem das
  • Prüfen der Daten hinsichtlich der Plausibilität nach vorgegebenem Prüfschema sowie das Vorschlagen von Maßnahmen)
  • Mitwirken beim Anleiten und Beraten von Anwender*innen bei der Datenerhebung (dazu gehört unter anderem das Unterstützen beim Berichtigen identifizierter Fehleingaben)
  • Mitwirken beim Durchführen qualitativer Erhebungsmethoden
  • Erstellen von Dateien

Wir erwarten

  • Sie sind als Studierende*r an einer Hochschule (Bachelor, Diplom (FH) oder gleichwertiger Abschluss)  immatrikuliert.
  • Sie verfügen über sichere Anwendungskenntnisse in Microsoft-Office insbesondere Word, Excel und PowerPoint

Wir bieten

  • eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin
  • eine minutengenaue Arbeitszeiterfassung und die Möglichkeit des Freizeitausgleichs für Überstunden
  • breite und aktuelle Fachliteratur in gedruckter und digitaler Form in unserer Bibliothek

 

 

Vorteile

  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • null
    Gleitzeit

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Thomas Bartsch
E-Mail: thomas.bartsch@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865-32738

bei Fragen zur Bewerbung:

Daniela Knöbber
E-Mail: daniela.knoebber@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 34920

Teilen:

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!