Studentische Mitarbeiter*in – teilweise im Homeoffice (m/w/div)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 30. Juni 2023

Beschäftigung: Teilzeit

Eintrittsdatum: ab sofort

Ausschreibungsnummer: 80-014-2023

Vergütung: Entgeltgruppe 3 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Die Abteilung Rehabilitation sichert durch Beratung und mit der Bewilligung von Rehabilitations- und Präventionsleistungen die Erwerbsfähigkeit unserer Versicherten. In der Zusammenarbeit mit den Reha-Zentren und den externen Vertragseinrichtungen übernehmen wir Verantwortung für eine konstant gute Qualität der Rehabilitation und deren Weiterentwicklung.

Die Tätigkeit ist befristet für 6 Monate für mindestens 15 Stunden/Woche maximal 20 Stunden/Woche und kann nach der Einarbeitung teilweise auch im Homeoffice ausgeübt werden.

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen unsere Abteilung Rehabilitation in unseren Dezernaten Koordination
    und Weiterentwicklung der Leistungen zur medizinischen Rehabilitation und
    zur Teilhabe am Arbeitsleben
  • Ihre Hauptaufgaben sind das Sichten, Zuordnen und Ablegen von Poststücken
    und Vorgängen in der elektronischen Akte

Ihr Profil

  • Sie sind als Studierende*r an einer Hochschule oder Universität immatrikuliert
  • Sie verfügen über sichere Anwendungskenntnisse in Microsoft-Office insbesondere Word, Excel und gegebenenfalls auch IBM Notes
  • Sie besitzen sehr gute Deutschkenntnisse (Nicht-Muttersprachler*in können ein Zertifikat der Sprachniveaustufe mindestens C1 vorlegen)

Es bestehen erhöhte Anforderungen an die Sehfähigkeit, da die Tätigkeit ausschließlich Bildschirmarbeit umfasst.

Wir bieten Ihnen

  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin
  • Flexible Arbeitszeiten angepasst an Ihre individuellen Bedürfnisse
  • Eine minutengenaue Arbeitszeiterfassung und die Möglichkeit des Freizeitausgleichs für Überstunden
  • Nach erfolgreicher Einarbeitung teilweise im Homeoffice tätig zu sein
  • Zugang zu unseren Bibliotheken mit breiter und aktueller Fachliteratur in gedruckter und digitaler Form

Weitere Informationen

Zur Stellenbesetzung werden wir telefonische Auswahlgespräche durchführen.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Home Office
  • Mobiles Arbeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebssportangebote

Ansprechpartner*in

Daniela Scholz

Recruiterin

E-Mail: daniela.scholz@drv-bund.de
Tel.: +49 175 7553809

Teilen:

Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!