Spezialist*in (m/w/div) – Informationssicherheit

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: keine

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 12-064-2022

Vergütung: Entgeltgruppe 12 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Die Abteilung Unternehmensservice ist mit rund 1.600 Mitarbeitenden eine interne Dienstleisterin in der DRV Bund. Unsere Aufgabenschwerpunkte liegen in der Digitalisierung, der Logistik, dem Einkauf sowie insbesondere im Bau- und Facility Management für eigene und gemietete Gebäude der DRV Bund.
Die Stabsstelle Sicherheits- und Notfallmanagement verantwortet den Schutz der Beschäftigten und Liegenschaften der DRV Bund, das Business Continuity Management der kritischen Dienstleistungen der DRV Bund sowie den IT-Grundschutz sämtlicher Gebäude, Liegenschaften und durch die Abteilung “Unternehmensservice” eigenverantwortlich betriebenen technischen Anlagen.

Ihre Aufgaben

Sie sind verantwortlich für die Erstellung und Umsetzung der strategischen Anforderungen der Informationssicherheit für die in unseren Liegenschaften betriebenen Anlagen und Systeme nach dem BSI-Grundschutz und übernehmen dabei folgende Tätigkeiten:

  • Entwerfen, Pflegen und Kontrollieren der Basissicherheitskonzepte für die betriebenen Infrastrukturen (unter anderem Anlagen und IT-gestützte Systeme) sowie die Erarbeitung entsprechender Handlungsanweisungen
  • Beratung der operativen Bereiche bei der Planung und Umsetzung der Maßnahmen zur Einhaltung der BSI-Standards
  • Unterstützung unseres Sicherheitsbeauftragten bei der Auditierung
  • Mitwirkung bei der Erstellung von internen Berichten sowie bei der Erarbeitung von Stellungsnahmen bei externen Prüfungen
  • Überprüfung, Weiterentwicklung und Pflege der Dokumentationen

Ihr Profil

  • eine erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung, idealerweise in dem Bereich der IT-Sicherheit oder im Sicherheitsmanagement mit dem Schwerpunkt Informationssicherheit
  • aktuelle Kenntnisse und Berufserfahrung in der Informationssicherheit
  • ein souveränes Auftreten verbunden mit einer kommunikationsstarken und gewinnenden Persönlichkeit
  • eine proaktive sowie lösungsorientierte Arbeitsweise mit dem Blick auf das große Ganze

Es handelt sich um eine besonders korruptionsgefährdete Stelle, so dass wir eine besondere Zuverlässigkeit und Integrität voraussetzen.

Wir bieten Ihnen

  • Unterstützung bei der Weiterbildung/ Qualifizierung zum BSI IT-Grundschutz-Praktiker oder IT-Grundschutz-Berater
  • anspruchsvolle Aufgaben mit dem Ziel der zukunftsorientierten und nachhaltigen Umsetzung des Information Security Management Systems
  • eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem kompetenten, eingespielten Expertenteam

 

Zur Besetzung der Position werden wir mit den qualifiziertesten Bewerber*innen ein Auswahlgespräch führen.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mobiles Arbeiten
  • null
    Unbefristete Stelle

Ansprechpartner*in

Kristin Steglich

E-Mail: kristin.steglich@drv-bund.de
Tel.: 030 865 34808

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!