Spezialist*in (m/w/div) für Kryptografie

Ort: Berlin, Würzburg
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: keine

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: S6-005-2022

Vergütung: Entgeltgruppe 14 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Die Stabsstelle Zentrales IT-Sicherheitsmanagement ist für alle Fragen und Belange der IT-Sicherheit der DRV Bund zuständig. Sie koordiniert zudem die Strategische und operative IT-Sicherheit trägerübergreifend.

Ihre Aufgaben

  • Ihnen obliegt die Planung und Konzeption für die Institutionen der DRV im Bereich Kryptografie ebenso wie die Beratung und Planung im Bereich Authentisierung, Authentifizierung, Digitale Identitäten und Vertrauensdienste
  • Sie beraten und unterstützen die Institutionen der DRV zu Fragen der Kryptografie und zu Authentisierungsverfahren
  • Die Fortentwicklung der Umsetzungskonzepte zur Kryptografie für das Trust-Center der DRV gehört ebenfalls zu ihren Aufgaben
  • Sie erstellen und pflegen die DRV-weiten Vorgaben zur Kryptografie

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (Master oder vergleichbarer Abschluss), idealerweise im Bereich Informatik oder Mathematik oder nachweisbar gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen.
  • Sie verfügen über eine mehrjährige aufgabenrelevante Berufserfahrung im Bereich IT-Sicherheit und Kryptografie
  • Sie verfügen über Kenntnisse in der Koordination und Durchführung von IT-Projekten sowohl nach konservativen als auch agilen und nutzerzentrierten Vorgehensmodellen
  • Wünschenswert sind Kenntnisse im Trust-Center

 

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen eines großen öffentlichen Arbeitgebers
  • Ein familienorientiertes Unternehmen mit flexiblen und serviceorientierten Arbeitszeiten

Weitere Informationen

  • Die Tätigkeit erfordert die Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung (SÜ) der Stufe 1 sowie zu Dienstreisen
  • Es handelt sich um eine korruptionsgefährdete Stelle, deshalb ist besondere Zuverlässigkeit und Integrität gewünscht.
  • Zur Besetzung der Position werden wir mit den qualifiziertesten Bewerber*innen Auswahlgespräche führen.

 

Vorteile

  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)

Ansprechpartner*in

Christiane Heinemann

E-Mail: christiane.heinemann@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 33663

Leon ist schon bei uns.

Hier ist seine Geschichte:

video
play-rounded-fill

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!