Spezialist*in – Anwendungsentwicklung (m/w/div)

Ort: Würzburg
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 28. Februar 2023

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 05-157-2022

Vergütung: Entgeltgruppe 12 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Das Team plant und entwickelt als Teil der Datenstelle der Rentenversicherung zentrale IT-Services und übernimmt die technische Beratung der Fach- und Entwicklungsteams. Dazu gehört auch die Abstimmung und Festlegung einheitlicher Vorgehensweisen in der Entwicklung und Qualitätssicherung sowie der enge Austausch mit dem IT-Betrieb des Hauses. Des Weiteren ist das Team für die Analyse und Bewertung neuer technischer Anforderungen und Technologien zuständig und steht im kontinuierlichen Austausch mit internen und externen Interessensvertreter*innen.

Ihre Aufgaben

  • Durchführen entsprechender Aufgaben von Problemanalyst*innen und Spezialist*innen
  • Erstellen fachlicher Anforderungsanalysen mit komplexen Aufgaben und
    DV-Grob- beziehungsweise Feinkonzepten höchsten Schwierigkeitsgrades
  • Realisieren von Anwendungs-Software hohen Schwierigkeitsgrades
  • Erarbeiten von und Mitwirken bei Qualitätssicherungsmaßnahmen sowie leiten von oder Mitarbeit in Projektgruppen
  • Mitwirken in Gremien innerhalb und außerhalb der DRV Bund sowie anfertigen von Stellungnahmen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor, Diplom FH) im IT-Bereich oder
    eine abgeschlossene Berufsausbildung im IT-Bereich oder eine vergleichbare
    Qualifikation
  • Mehrjährige aufgabenrelevante Berufserfahrung
  • Kenntnisse im Aufgabengebiet, sowie Kenntnisse der Verfahrensabläufe und der zugrunde liegenden Anwendungssysteme einschließlich der organisatorischen Vorgaben dieser Systeme mit Schwerpunkt auf der Planung, Entwicklung und Bereitstellung verfahrensübergreifender IT-Services.
  • Kenntnisse der im Aufgabengebiet erforderlichen Programmiersprache JaveEE und eingesetzten Entwicklungswerkzeuge (Eclipse-basierte IDE, git, Maven), relationaler Datenbanken Oracle- und DB2, des Applikationsservers WebSphere
  • Kommunikationsstärke, eine ausgeprägte Lernbereitschaft sowie Koordinationsgeschick runden Ihr Profil ab

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen eines großen öffentlichen Arbeitgebers
  • Ein familienorientiertes Unternehmen mit flexiblen und serviceorientierten
    Arbeitszeiten
  • Eine umfassende Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet
  • Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagement in den Arbeitsalltag

Weitere Informationen

  • Zur Besetzung der Position werden wir mit den qualifiziertesten Bewerber*innen ein Auswahlgespräch führen.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)

Ansprechpartner*in

Janette Watzig

E-Mail: janette.watzig@drv-bund.de
Tel.: 030 865- 41606

Mamadou Lamine ist schon bei uns.

Hier ist seine Geschichte:

video
play-rounded-fill

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!