Spezialist*in (m/w/div) – Anwendungsentwicklung

Ort: Würzburg
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 17. August 2022

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: ab sofort

Ausschreibungsnummer: 05-088-2022

Vergütung: Entgeltgruppe 12 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Im Zuge eines Projektes zur Ablösung des Großrechners wurde eine eclipse-basierte „Systemunabhängigen Entwicklungsumgebung“ (SUE) eingeführt. Damit wurde über verschiedenen Programmiersprachen hinweg, eine einheitliche Umgebung zur Entwicklung der IT-Verfahren zur Verfügung gestellt. Unter anderem ist ein wichtiger Bestandteil dieser SUE der Micro Focus Enterprise Developer und eine ganze Reihe weiterer Tools (GIT, Jenkins, Maven, UCD etc.).

Ihre Aufgaben

Sie sind zuständig für die Migration von Mainframe Anwendungen auf Linux Plattformen. Hierbei arbeiten Sie schwerpunktmäßig mit den Produkten Micro Focus Enterprise Developer und Micro Focus Enterprise Server. Dabei sind Ihre Aufgabenschwerpunkte u.a.:

 

  • Weiterentwicklung, Pflege und Wartung bestehender Cobol Anwendungen
  • Durchführung von Softwaretests und Evaluation der Testergebnisse
  • Steuerung und Koordination der Release- und Featureplanung
  • Erarbeiten von und Mitwirken bei Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Mitarbeit in Projektgruppen

Wir erwarten

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom FH) im IT- Bereich oder eine abgeschlossene Berufsausbildung im IT-Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie verfügen über mehrjährige aufgabenrelevante Berufserfahrung.
  • Sie besitzen praktische Erfahrungen im Host/IBM Mainframe-Umfeld (JCL, Cobol, DB2).
  • Sie verfügen über praktische Erfahrungen mit dem Application Workflow Manager (AWM) im Micro Focus Enterprise Developer.
  • Sie haben Erfahrung mit der Bestückung verschiedener Architekturen aus einem Sourcecode mittels UrbanCode Deploy (UCD).

Wir bieten

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen eines großen öffentlichen Arbeitgebers
  • Ein familienorientiertes Unternehmen mit flexiblen und serviceorientierten Arbeitszeiten
  • Eine umfassende Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet

Weitere Informationen

Es handelt sich um eine besonders korruptionsgefährdete Stelle.

Zur Besetzung der Position werden wir mit den qualifiziertesten Bewerber*innen jeweils ein Auswahlgespräch führen.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Home Office
  • Mobiles Arbeiten
  • null
    Unbefristete Stelle
  • null
    Gleitzeit

Ansprechpartner*in

Cindy Hübner

Personalgewinnung

E-Mail: cindy.huebner@drv-bund.de
Tel.: +493086534037

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!