Spezialist*in Datenaustausch und Digitalisierung (m/w/div)

Ort: Würzburg
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 16. Juli 2024

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: ab sofort

Ausschreibungsnummer: 05-041-2024

Vergütung: Entgeltgruppe 12 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Die beiden Teams „Behörden und Gerichte“ und „Arbeitgeberkommunikation“ sind Teil der Datenstelle der Rentenversicherung (DSRV) und koordinieren die Entwicklung von Datenaustauschverfahren und Digitalisierungsprojekten in Zusammenarbeit mit Anbietern von Softwareprogrammen.

Ihre Aufgaben

  • Koordinieren und Erstellen von fachlichen Vorgaben zur Einführung und
    Weiterentwicklung von Datenaustauschverfahren
  • Auswerten von Rechtsgrundlagen und Fachliteratur z.B. Entwerfen von
    Stellungnahmen, Vorlagen und Rundschreiben
  • Koordinieren und Durchführen von Maßnahmen zur Qualitätssicherung sowie
    Erstellen von Qualitätssicherungsplänen und Überwachen der Produktion
  • Durchführen von Informationsveranstaltungen und Halten von Fachvorträgen
  • Konzipieren von IT-Sicherheits- und Datenschutzkonzepten
  • Erstellen und Pflegen von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenen Hochschulbildung (Bachelor, Diplom FH) oder
    eine vergleichbare Qualifikation oder eine abgeschlossene Berufsausbildung im
    IT- oder Verwaltungsbereich mit aufgabenrelevanter Berufserfahrung
  • Mehrjährige aufgabenrelevante Erfahrung im IT-Bereich
  • Kenntnisse über Methoden in der Erstellung von Programmvorgaben, der
    Qualitätssicherung (Test) von Programmen und der Konzeption und
    Durchführung von Programmabläufen
  • Kenntnisse in Sozialversicherungsrecht
  • Praktische Erfahrung in Projektmanagement
  • Kommunikationsstärke, Empathie sowie Lösungs- und Prozessorientierung
    runden Ihr Profil ab

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen einer
    großen öffentlichen Arbeitgeberin
  • Ein familienorientiertes Unternehmen mit flexiblen und serviceorientierten
    Arbeitszeiten
  • Eine umfassende Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet
  • Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die
    praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagement in den
    Arbeitsalltag.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Home Office
  • null
    Unbefristete Stelle

Ansprechpartner*in

Suraj Sutar

E-Mail: suraj.rambhau.sutar@drv-bund.de
Tel.: +49 171 9283810

Schreiben Sie mir bei:

Lutz ist schon bei uns.

Hier ist seine Geschichte:

video
play-rounded-fill

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!