Sicherheitsmanager*in (m/w/div) (BSI-Grundschutz der Gebäude und Infrastruktur)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 6. Dezember 2021

Beschäftigung: Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 7812-060-2021

Vergütung: Entgeltgruppe 11 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Die Abteilung Unternehmensservice ist mit rund 1600 Mitarbeiter*innen ein interner Dienstleiter in der DRV Bund. Unsere Aufgabenschwerpunkte liegen in der Digitalisierung, der Logistik, der Vergabe und Einkauf, dem Baumanagement und im Facility Management der eigenen und gemieteten Gebäude der DRV Bund. Für die DRV-Bund betreibt unsere Abteilung deutschlandweit an 5 Standorten Verwaltungsgebäude mit zusammen rund 1.000.000 qm an Bruttogeschossfläche. Für diese Verwaltungsgebäude und deren Infrastruktur sind die Vorgaben des Bundesamtes für Sicherheit in Bezug auf den Grundschutz einzuhalten.

Ihre Aufgaben

Ihr Aufgabengebiet:

  • Sie entwerfen, pflegen und kontrollieren das Basissicherheitskonzept
  • Sie wirken mit bei Investitions- und Instandhaltungsmaßnahmen zur Umsetzung des BSI- Grundschutzes
  • Sie wirken mit beim Koordinieren und Steuern des Wissensmanagements
  • Sie wirken mit beim Erstellen von Berichten
  • Sie entwerfen Stellungnahmen zu Prüfanmerkungen der Prüf- und Aufsichtsorgane (wie z. B. des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik)

Es handelt sich um eine besonders korruptionsgefährdete Stelle.

Mit den genannten Tätigkeiten sind aufgabenspezifische Anforderungen verbunden, die eine gute psychische und physische Belastbarkeit voraussetzen.

Mit der Tätigkeit sind Dienstreisen verbunden.

Aus dienstlichen Gründen kann eine Anwesenheit außerhalb der üblichen Arbeitszeit erforderlich werden.

Die Tätigkeit erfordert den regelmäßigen Umgang mit dem PC (Word, Excel, IBM Notes, Datenbanken, SAP und HiScout). Grundkenntnisse und sicherer Umgang hiermit werden vorausgesetzt bzw. müssen innerhalb von 6 Monaten angeeignet werden.

Wir erwarten

  • eine erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung (Diplom(FH), Bachelor oder gleichwertiger Abschluss)
  • mindestens eine einjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet des IT-Grundschutzes oder des IT-Sicherheitsmanagement, die nicht länger als 36 Monate zurückliegen

Eine ausgeprägte Arbeitsqualität und Problemlösungskompetenz werden ebenso vorausgesetzt wie eine besondere Zuverlässigkeit und Integrität.

Wir bieten

  • eine interessante und abwechslungsreiche unbefristete Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin
  • ein familienfreundliches Unternehmen, in dem Sie Beruf und Familie gut miteinander vereinbaren können
  • die Vorzüge des öffentlichen Dienstes mit Planungssicherheit
  • eine minutengenaue Arbeitszeiterfassung und die Möglichkeit des Freizeitausgleichs für Überstunden
  • Altersvorsorge (VBL), vermögenswirksame Leistungen, 30 Tage Urlaub

Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den Arbeitsalltag.

Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Vorteile

  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • null
    Unbefristete Stelle
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Nick Brixel
E-Mail: nick.brixel@drv-bund.de
Tel.: 30 865 84805

bei Fragen zur Bewerbung:

Kristin Steglich
E-Mail: kristin.steglich@drv-bund.de
Tel.: 030 865 34808

Teilen:

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!