Senior HR Manager*innen (m/w/div) – Personal- und Führungskräfteentwicklung

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 25. Oktober 2021

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 7820-017-2021

Vergütung: Entgeltgruppe 13 gehobener Dienst TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Als DRV Bund liegen uns die Karriereentwicklung und Zufriedenheit unserer Mitarbeitenden am Herzen. Es ist unsere Verantwortung, dass jede*r Einzelne Wertschätzung, Flexibilität und Teamgeist im Arbeitsalltag erlebt und die (Führungs-)Kultur von Transparenz und Fürsorglichkeit geprägt ist. Mit innovativen und gezielten Maßnahmen bereiten wir unser Management auf veränderte Anforderungen der Arbeitswelt vor, fördern die Talente des Hauses zur Entwicklung ihrer DRV-internen Fach-, Projekt oder Führungskarriere und stellen die strategische Entwicklung aller Mitarbeitenden für die Zukunft der DRV Bund sicher. Ziel ist es, die Arbeitgebermarke und Kultur auf eine digitale, flexible und vielfältige Zukunft auszurichten, indem wir gezielte Impulse zur Stärkung der (Führungs-)Kultur im gesamten Lebenszyklus eines Mitarbeitenden von Eintritt über Bindung und Entwicklung bis Austritt setzen.

Ihre Aufgaben

  • Wir setzen auf Ihre Expertise beim systemischen Konzeptionieren und Abstimmen von Maßnahmen und Instrumenten zur Personal- und Führungskräfteentwicklung ( u. a. Konzepte zum Talent- und Change Management, zum Employer Branding sowie zu Coaching- und Mentoringprogrammen)
  • Ihre Erfahrung nutzen Sie im Implementieren und Koordinieren bedarfsbezogener Maßnahmen und Instrumente zur Personal- und Führungskräfteentwicklung (u. a. das Erstellen von Handlungshilfen sowie das Umsetzen von Stakeholderprogrammen) und bleiben stets im engen Austausch mit den Zielgruppen wie den weiteren Schnittstellen
  • Im Kommunizieren von und Beraten zu Maßnahmen und Instrumenten der Personal- und Führungskräfteentwicklung (u.a. Durchführen von Entwicklungsberatungen) stellen Sie Ihre empathischen Fähigkeiten unter Beweis
  • Zudem sind Sie zuständig für das Evaluieren von Maßnahmen und Instrumenten und Ableiten von Erkenntnissen für Folgemaßnahmen
  • Auch das Mitzeichnen, Erstellen und Abstimmen von Entscheidungsvorlagen sowie die bereichsinterne Haushaltsplanung gehören zu Ihrem Tätigkeitsportfolio

Die Tätigkeit erfordert ein gewandtes, sicheres und verbindliches Auftreten, um die Deutsche Rentenversicherung Bund im Rahmen der vorgenannten Aufgaben überzeugend vertreten zu können.

 

Wir erwarten

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung (Diplom/FH, Bachelor oder gleichwertiger Abschluss) der Wirtschaftswissenschaften, Sozial- oder Geisteswissenschaften oder Psychologie  (bzw. Studiengänge mit vergleichbaren Inhalten)
  • Mindestens 3-jährige praktische Erfahrung auf einem der folgenden Gebiete: Talententwicklung, Eignungsdiagnostik, Coaching, Karriereberatung, Changemanagement, Organisationsentwicklung, Begleitung kultureller Transformationsprozesse, Nachwuchsförderung, Employer Branding, Entwicklung innovativer Entwicklungsformate, die nicht länger als 36 Monate zurückliegen, sowie· Erfahrung in der Leitung (Teil-)Projekten, idealerweise zusätzliche Erfahrung mit agilen Arbeitsweisen
  • Sicherer Umgang mit dem PC und gängiger EDV-Software sowie Affinität sich in neue Software in einem angemessenen Zeitrahmen einzuarbeiten
  • Eine überdurchschnittliche Kommunikationsfähigkeit sowie eine außerordentliche Kundenorientierung

Wir bieten

Sichere Jobs, faire Gehälter, gute Arbeitsbedingungen und vieles mehr:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin
  • Die Vorzüge des öffentlichen Dienstes mit Planungssicherheit
  • Sie entscheiden selbst und flexibel über Ihre Arbeitszeit für die optimale Vereinbarkeit von Beruf und Familie und profitieren von der Möglichkeit des Freizeitausgleichs bei Überstunden sowie Angebote für mobiles, flexibles Arbeiten
  • Fundierte Einarbeitung in das Aufgabengebiet und ein breites Portfolio für Fort- und Weiterbildung zur persönlichen und fachlichen Entfaltung
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL), vermögenswirksame Leistungen, 30 Tage Urlaub
  • Vielseitiger, kostenloser Beratungsservice für Beschäftigte und attraktive Gesundheitsangebote
  • Die tarifliche Stufenzuordnung richtet sich nach Ihrer Berufserfahrung und Ihrem bisherigen beruflichen Werdegang

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • null
    Unbefristete Stelle
  • null
    Herausforderungen

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Dr. phil Konstanze Schlegelberger
E-Mail: konstanze.schlegelberger@drv-bund.de
Tel.: 016097767287

bei Fragen zur Bewerbung:

Daniela Knöbber
E-Mail: daniela.knoebber@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 34920

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!