Sekretär*in (m/w/div) in der Abteilungsleitung

Ort: Würzburg
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 28. Februar 2021

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 7805-003-2021

Vergütung: Entgeltgruppe 8 TV EntgO-DRV

Ihre Aufgaben

Als Sekretär*in für die Abteilungsleitung nehmen Sie u.a. folgenden Aufgaben wahr:

• Sie entlasten die Abteilungsleitung von büromäßigen Tätigkeiten u.a.

– Terminüberwachung und Führung des Terminkalenders
– Organisatorische Vorbereitung von Besprechungen
– Organisation von Dienstreisen
– Pflege von Datenbanken
– Telefon- und Postannahme

• Sie betreuen redaktionell die geschäftsbereichsinternen Informationsplattform und den Intranetauftritt der Abteilung

• Sie erledigen Schreib- und Registraturarbeiten, erstellen PowerPoint Präsentationen sowie Unterlagen für Besprechungen.

Wir erwarten

Eine mindestens 2- jährige Büro- oder Verwaltungstätigkeit im Bereich Sekretariat/ Vorzimmer oder Empfang oder Assistenz, die nicht länger als 24 Monate zurückliegt
oder
eine Ausbildung zum*r Steuer- bzw. Rechtanwaltsfachangestellt*in, die nicht länger als 24 Monate zurückliegt.

Zudem verfügen Sie über:

• theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen auf dem Gebiet Sekretariatsverwaltung, Assistenz oder Organisation

• praktische Erfahrung im Umgang mit Lotus Notes, SAP und Microsoft Office, insbesondere Word, Excel und PowerPoint

• Sie bringen Kenntnisse und praktische Erfahrung in der Erstellung von Inhalten der Unternehmenskommunikation und von neuen Medien bzw. Social Media Diensten mit, die nicht länger als 12 Monate zurückliegen.

Neben der fachlichen Qualifikation erfordert die Tätigkeit ein hohes Maß an Kundenorientierung sowie Kommunikationsfähigkeit.Im Rahmen der Aufgaben ist zu bestimmten Zeiten die dienstliche Anwesenheit vor Ort erforderlich.
Zudem wird die absolute Verschwiegenheit über Sachverhalte vorausgesetzt. Wir freuen uns besonders über Ihre Affinität gegenüber Internetanwendungen und sozialen Medien.

Wir bieten

• Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin.

• Wir sind ein familienorientiertes Unternehmen und bieten flexible und serviceorientierte Arbeitszeiten

• Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den Arbeitsalltag

 

Vorteile

  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Jasmin Fröhling
Personalreferentin
E-Mail: jasmin.froehling@drv-bund.de
Tel.: 0931 6002-73226

bei Fragen zur Bewerbung:

Sabine Boeske
E-Mail: Sabine.Boeske@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 41188

Teilen:

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!