Redakteur*in (m/w/div) – Foto, Video, Social Media

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 24. April 2021

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 7802-002-2021

Vergütung: Entgeltgruppe 10 TV EntgO-DRV

Ihre Aufgaben

  • Sie bearbeiten Angelegenheiten der Internet-/E-Mail-Redaktion.
  • Sie wirken an der Weiterentwicklung der Internetseiten der Deutschen Rentenversicherung und deren verschiedenen Social Media Kanälen mit.
  • Sie bearbeiten Angelegenheiten des Intranetangebots und wirken bei der Entwicklung und Umsetzung von Konzepten für neue Bewegtbildformate, Beiträge und Videointerviews zur internen Mitarbeiterkommunikation mit.
  • Sie bearbeiten Anfragen der Leserbriefredaktionen von Zeitungen, Zeitschriften, Funk- und Fernsehanstalten.
  • Sie werten Pressemitteilungen zu sozialpolitischen und Themen der Deutschen Rentenversicherung aus und bearbeiten Sonderaufgaben.

 

Die Tätigkeit erfordert:

  • Ein gewandtes und sicheres Auftreten, um die Deutsche Rentenversicherung auch nach außen überzeugend vertreten zu können
  • Eine flexible Arbeitszeitgestaltung und Reisebereitschaft
  • Den regelmäßigen Umgang in der Anwendung von MS-Office-Produkten, IBM Notes, InDesign, Photoshop, Adobe Acrobat Professional, insbesondere dem Intranet- und dem Internet-Autorensystem
  • Die Bereitschaft, sich Kenntnisse für den Umgang und zur Netzwerkadministration mit dem Betriebssystem MacOS anzueignen

Es handelt sich um eine besonders korruptionsgefährdete Stelle.

Wir erwarten

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom/FH, Bachelor oder gleichwertiger Abschluss) mit Schwerpunkt Kommunikation oder einer anderen geistes- oder sozialwissenschaftlichen Disziplin
  • Mindestens dreijährige nachweisbare Berufserfahrung als Video- und Fotojournalist*in, die nicht länger als 5 Jahre zurückliegen
  • Überdurchschnittliche Fähigkeit, journalistische Texte zu fachrechtlichen und sozialpolitischen Themen schriftlich und mündlich zu verfassen und diese zielgruppengerecht zu formulieren
  • Besondere Zuverlässigkeit und Integrität

Die Tätigkeit erfordert ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Kundenorientierung.

Wir bieten

  • Eine interessante, verantwortungsvolle und unbefristete Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgebenden.
  • Planbare Perspektiven dank krisensicherer Arbeitsplätze.
  • Flexible, serviceorientierte Arbeitszeiten.
  • Gelebte Familienfreundlichkeit dank verschiedener Teilzeitmodelle.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Home Office
  • null
    Weihnachtsgeld

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Udo Kurtenbach
E-Mail: udo.kurtenbach@drv-bund.de
Tel.: 030 865-22801

bei Fragen zur Bewerbung:

Filip Wach
E-Mail: filip.wach@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 32265

Benjamin ist schon bei uns.

Hier ist seine Geschichte:

video

Teilen:

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!