Psycholog*in (m/w/div)

Ort: Bad Pyrmont
| Reha-Zentrum

Bewerbungsfrist: 15. August 2022

Beschäftigung: Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 8070 - 11 - 19 - 2022

Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Die Klinik Weser des Reha-Zentrums Bad Pyrmont ist eine modern ausgestattete, zukunftsorientierte Rehabilitationsklinik für Orthopädie mit 251 Betten. Wir führen Anschlussheilbehandlungen und medizinische Rehabilitationsmaßnahmen stationär und ganztägig ambulant durch. 

Bad Pyrmont liegt im landschaftlich und kulturell reizvollen Weserbergland in der Nähe von Hameln.

 

Ihre Aufgaben

  • Sie führen Untersuchungen zur psychologischen Diagnostik durch, soweit dies im Rahmen der Rehabilitationsmaßnahme erforderlich ist.
  • In Ihren Aufgabenbereich fällt das Führen von psychologischen Einzel- und Gruppengesprächen sowie das Fertigen von Berichten und das Durchführen von Entspannungstrainings.
  • Sie wirken beim Durchführen des Gesundheitstrainings mit (zum Beispiel Leiten von Gesprächs- und Übungsgruppen, Halten von Vorträgen) und beraten Patient*innen in psychosozialen Angelegenheiten.
  • Des Weiteren unterstützen sie die Ärzt*innen unserer Klinik bei der Rehabilitationsplanung.

Wir erwarten

Sie verfügen über ein mit einem Diplom oder gleichwertigem Master abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Psychologie. 

Wir bieten

  • Eine anspruchsvolle Tätigkeit im öffentlichen Dienst
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung und zusätzliche Altersversorgung
  • Eine Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Angebote im Betrieblichen Gesundheitsmanagement sowie Betriebssportangebote

Die Stelle ist zunächst befristet nach TzBfG Abs. 1 bis 31.12.2023. 

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich nach Maßgabe dienstlicher Erfordernisse möglich.

Haben Sie Fragen? Dann steht Ihnen die stellv. Ärztliche Direktorin, Frau Dr. med. Sohr, unter der Telefonnummer 05281 / 912 6102 gerne zur Verfügung.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)

Ansprechpartner*in

Wolfgang Wiechers

Personalverwaltung

E-Mail: Wolfgang.Wiechers@drv-bund.de
Tel.: 05281 912 6406

Teilen:

Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Wir möchten darauf hinweisen, dass in unseren Reha-Zentren aufgrund der einrichtungsbezogenen Impfpflicht für Beschäftigte im Gesundheits- und Sozialwesen die Masernschutzimpfung sowie die vollständige Covid-Schutzimpfung verpflichtend sind und vor einer Einstellung nachzuweisen sind.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!