Psychologische*r Psychotherapeut*in (m/w/div)

Ort: Bad Salzuflen
| Reha-Zentrum

Bewerbungsfrist: 19. Januar 2022

Beschäftigung: Teilzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 8070-10-27-2021

Vergütung: Entgeltgruppe 14 TV EntgO-DRV

Ihre Aufgaben

  • Durchführen von Untersuchungen zur psychologischen Diagnostik, soweit im Rahmen der Rehabilitationsmaßnahme erforderlich
  • Führen von psychologischen Einzel- und Gruppengesprächen und Fertigen von Berichten
  • Planung und Begleitung des Rehabilitationsprozesses (Bezugstherapeutenprinzip)
  • Psychotherapeutische Befunderstellung für die sozialmedizinische Leistungsbeurteilung
  • Initiieren und Auswerten von psychotherapeutischer Diagnostik
  • Anleitung und Supervision der Psycholog*innen beziehungsweise Psychotherapeut*innen in Ausbildung
  • Durchführen von Entspannungstraining
  • Mitwirken beim Durchführen des Gesundheitstrainings (zum Beispiel Leiten von Gesprächs- und Übungsgruppen, Halten von Vorträgen)
  • Unterstützen der Ärztinnen und Ärzte bei der Rehabilitationsplanung
  • Beraten von Patientinnen und Patienten in psychosozialen Angelegenheiten
  • Durchführen von Sonderaufgaben

Wir erwarten

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Psychologie mit Diplomabschluss oder gleichwertigem Masterabschluss
  • Approbation als Psychologische*r Psychotherapeut*in
  • Gute Kenntnisse in der Verhaltenstherapie und beziehungsweise oder in der tiefenpsychologischen Psychotherapie
  • Fachkenntnisse in der Klinischen Psychologie

Wir bieten

  • eine anspruchsvolle Tätigkeit im öffentlichen Dienst mit einer leistungsgerechten Vergütung nach dem TV DRV-Bund, zzgl. der im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen (z.B. zusätzliche betriebliche Altersversorgung)
  • eine unbefristete Halbtagsstelle mit 19,50 Stunden wöchentlicher Arbeitszeit
  • familienfreundliche, flexible Arbeitszeiten
  • einen krisensicherer Arbeitsplatz
  • großzügige Förderung der Fortbildung mit Kostenübernahme und Arbeitsbefreiung
  • Möglichkeit der Ausübung von Nebentätigkeiten
  • Arbeiten in einem harmonischen, kollegialen und multiprofessionellen Team
  • eine strukturierte und verlässliche Einarbeitung inkl. eines umfassenden Einarbeitungsplans
  • eine landschaftlich schöne Umgebung im Staatsbad Salzuflen in Nähe zu attraktiven Wohn- und Einkaufsmöglichkeiten mit vielfältigem Freizeitangebot
  • sehr gute Anbindung an die Autobahnen A2 und A33 sowie den Personennah- und Fernverkehr

Wir haben uns die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • null
    Unbefristete Stelle

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Dr. med. Ellen Dreier
Ärztliche Direktorin
E-Mail: Dr.med.Ellen.Dreier@drv-bund.de
Tel.: 05222 62-2161

bei Fragen zur Bewerbung:

Laura Spitzer
Sachbearbeiterin Personal und Entgelt
E-Mail: laura.spitzer@drv-bund.de
Tel.: 05222 62-2363

Teilen:

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!