Projektleiter*in (m/w/div) für Großbauprojekte

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 6. Oktober 2021

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: ab sofort

Ausschreibungsnummer: 7812-050-2021

Vergütung: Entgeltgruppe 15 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Die Abteilung Unternehmensservice ist mit rund 1.600 Mitarbeitenden eine interne Dienstleiterin in der DRV Bund. Unsere Aufgabenschwerpunkte liegen in der Digitalisierung, dem Einkauf, der Logistik, sowie dem Bauprojektmanagement und Facility Management der eigenen und gemieteten Gebäude der DRV Bund. Dazu zählen sowohl unsere Verwaltungsgebäude als auch unsere Rehabilitationskliniken im gesamten Bundesgebiet mit rund 1.500.000 qm Bruttogeschossfläche.

Das Dezernat Bauprojektmanagement wird im Rahmen der Investitionsstrategie in den kommenden 10 Jahren mehrere Großbauprojekte (Neu- und Erweiterungsbauten sowie Sanierungsvorhaben) umsetzen.

Ihre Aufgaben

  • Sie leiten Großbauprojekte der DRV Bund
  • Sie sind verantwortlich für die Einhaltung der Gesamtprojektziele
  • Sie koordinieren und steuern die externen und internen Projektpartner*innen
  • Sie führen, koordinieren und steuern Projektuntergruppen in personeller und organisatorischer Hinsicht
  • Sie berichten an die Dezernatsleitung, die Abteilungsleitung, das Direktorium, den Vorstand sowie die Aufsichtsorgane
  • Sie schaffen Innovationen und wirken im Wissensmanagement mit

Die Tätigkeit erfordert ein gewandtes und sicheres Auftreten, um die Deutsche Rentenversicherung Bund auch nach außen im Rahmen der vorgenannten Aufgaben überzeugend und stets kundenorientiert vertreten zu können.

Es handelt sich um eine besonders korruptionsgefährdete Stelle, die ggf. mit Dienstreisen und einer möglichen Teilnahme an einer Rufbereitschaft verbunden ist.

Die Tätigkeit erfordert den regelmäßigen Umgang mit dem PC (zum Beispiel Word, Excel, IBM Notes, Internet, MS-Project, CAD-Programm, California). Sofern entsprechende Erfahrungen nicht vorliegen, besteht das Erfordernis, sich diese Kenntnisse innerhalb eines Zeitraums von 6 Monaten anzueignen. Darüber hinaus besteht das Erfordernis, sich in neue Softwareanwendungen binnen angemessener Zeit einzuarbeiten.

Wir erwarten

  • eine erfolgreich abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (Diplom, Master oder gleichwertiger Abschluss) in den Fachrichtungen Architektur oder Bauingenieurwesen (Hochbau, Baubetrieb und Bauleitung oder vergleichbar),
  • eine mindestens dreijährige Berufserfahrung als gesamtverantwortliche Projektleitung im Bauprojektmanagement, die nicht länger als 36 Monate zurückliegt,
  • ein ausgeprägtes wirtschaftliches Handeln, eine hohe Koordinations- und Steuerungsfähigkeit sowie eine besondere Zuverlässigkeit und Integrität.

Falls Sie zusätzlich über ein herausragendes Organisationstalent verfügen, auch in schwierigen Situationen den Überblick behalten und dabei Ihre kundenorientierte Freundlichkeit bewahren, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Wir bieten

Sichere Jobs, faire Gehälter, gute Arbeitsbedingungen und vieles mehr:

  • es erwartet Sie eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit, mit der Möglichkeit für Sie sich einzubringen
  • wir sind ein familienfreundliches Unternehmen und bieten serviceorientierte Arbeitszeiten
  • fundierte Einarbeitung in das Aufgabengebiet und ein breites Portfolio für Fort- und Weiterbildung zur persönlichen und fachlichen Entfaltung
  • Jahresverdienst zwischen ca. 71.029 und 88.426 Euro Brutto inklusive Jahressonderzahlung
  • gute Entwicklungsmöglichkeiten beziehungsweise Aufstiegsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL) und finanzieller Beitrag der DRV Bund zu vermögenswirksamen Leistungen
  • vielseitiger, kostenloser Beratungsservice für Beschäftigte und attraktive Gesundheitsangebote

Vorteile

  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • null
    Gleitzeit

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Angelika Kovacs
E-Mail: angelika.kovacs@drv-bund.de
Tel.: 030 865 82477

bei Fragen zur Bewerbung:

Kristin Steglich
E-Mail: kristin.steglich@drv-bund.de
Tel.: 030 865 34808

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!