Projektcontroller*in (m/w/div)

Ort: Würzburg
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 8. August 2022

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 05-089-2022

Vergütung: Entgeltgruppe 12 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Der Bereich Controlling unterstützt die Leitung bei der Planung, Steuerung, Kontrolle und Koordination der Abteilung. Das Projektcontrolling übernimmt schwerpunktmäßig das Monitoring der abteilungsweiten Projekte.

Ihre Aufgaben

  • Mit Ihrer ausgeprägten Analysefähigkeit unterstützen Sie Ihre Teamleitung bei
    der strategischen Planung des Bereichs sowie bei der Erstellung und
    Umsetzung der Konzepte und Reports
  • Sie beraten Projektleitungen zu strategischen und operativen Fragen des Doings
  • Gleichzeitig begleiten Sie Projekte bei Fragen zum Projektmanagement und zur Projektüberwachung
  • Als Schnittstelle zwischen allen Beteiligten behalten Sie den Überblick und
    bereiten eigenständig die KPI’s der Projekte in Berichten der Abteilungsleitung
    auf

Wir erwarten

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Controlling, alternativ können Sie eine gleichwertige Qualifikation nachweisen
  • Sie besitzen erste Berufserfahrung im Controlling, Reporting, Risikomanagement sowie Kosten- und Leistungsrechnung
  • Kommunikationsstärke, selbstsicheres und diplomatisches Auftreten, ergebnisorientierte Arbeitsweise runden Ihr Profil ab
  • Idealerweise haben Sie aktuelle Kenntnisse im Projektmanagement und Erfahrungen mit ORACLE Datenbanken, In-STEP, Projektmanagement Tools und im konzeptionellen Arbeiten
  • Wünschenswert sind fundierte Anwenderkenntnisse in MS-Office (insb. Excel inkl. Pivot)

Wir bieten

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen eines
    großen öffentlichen Arbeitgebers
  • eine strukturierte Einarbeitung sowie umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten
  • familienfreundliche, flexible und serviceorientierte Arbeitszeitmodelle
  • Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die
    praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den
    Arbeitsalltag

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)

Ansprechpartner*in

E-Mail: 
Tel.: 

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!