Mitarbeiter*in (m/w/div) – Interne Revision

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 2. November 2021

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 7810-001-2021

Vergütung: Entgeltgruppe 12 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Zu den Aufgaben des Revisionsamtes gehört die Prüfung der Haushalts- und Rechnungslegung sowie der Geschäftsprozesse der Deutschen Rentenversicherung Bund. Darüber hinaus wirkt das Revisionsamt bei allen Maßnahmen zur Korruptionsprävention mit und ist ergänzend in Projekt- und Arbeitsgruppen beratend tätig, auch im Bereich Controlling beziehungsweise der Kosten- und Leistungsrechnung.

Ihre Aufgaben

Prüfen der Arbeitsbereiche:

  • Haushalts-, Finanz- und Vermögensangelegenheiten
  • Trägereigenen Rehabilitationszentren
  • Sachkosten der Hauptverwaltung und Außenstellen
  • Erstellen von Prüfungskonzepten, Prüfungsberichten und Niederschriften sowie Dokumentationen ablauforganisatorischer Prozesse und Systemabläufe
  • Mitarbeit bei der Durchführung von Prozess- und Systemprüfungen sowie bei der Erstellung von Prüfungshandbüchern und Checklisten
  • Mitarbeit in Projekt- und Arbeitsgruppen
  • Sie bearbeiten Sonderaufträge und nehmen an Sonderprüfungen teil
  • Prüfen der Konten des Kontenplanes eines Trägers der Deutschen Rentenversicherung im Zusammenhang mit der Prüfung der Jahresrechnung

Die Tätigkeit erfordert:

  • Fortlaufende Weiterbildung, gegebenenfalls durch externe Schulungsmaßnahmen, die auch Dienstreisen erfordern
  • Die Bereitschaft, sich in neue Aufgabengebiete und Verfahrensabläufe zum Beispiel prüfungsgruppenübergreifend oder im Rahmen eines Prüfungsgruppenwechsels – binnen angemessener Zeit einzuarbeiten
  • Die Bereitschaft, sich in das Aufgabengebiet der Bewirtschaftung der trägereigenen Rehabilitationszentren einzuarbeiten

Es handelt sich um eine besonders korruptionsgefährdete Stelle.

Die genannten Tätigkeiten sind mit Dienstreisen verbunden (ca. 5 im Jahr).

Wir erwarten

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang (Bachelor oder Diplom/FH) mit Schwerpunkt aus den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Rechnungslegung oder Finanzwirtschaft
  • Eine mindestens dreijährige Berufserfahrung als Wirtschaftsprüfungsassistent*in
  • Darüber hinaus verfügen Sie über Kenntnisse des materiellen Rechts aus dem Bereich Finanzen und Vermögen oder Beschaffungswesen.
  • Eine gute und ergebnisorientierte Kommunikationsfähigkeit runden Ihr Profil ab

Wir bieten

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen eines großen öffentlichen Arbeitgebers
  • Wir sind ein familienorientiertes Unternehmen und bieten flexible und serviceorientierte Arbeitszeiten
  • Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den Arbeitsalltag
  • Altersvorsorge (VBL), vermögenswirksame Leistungen, 30 Tage Urlaub

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Home Office
  • null
    Unbefristete Stelle
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Holger Luther
E-Mail: holger.luther@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 84450

bei Fragen zur Bewerbung:

Anja Sperling
E-Mail: anja.sperling@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865-33046

Teilen:

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!