Mitarbeiter*in im Rehabilitations-Büro des Rehabilitations-Beratungsdienstes (m/w/div)

Ort: Chemnitz
| Reha-Beratungsdienst

Bewerbungsfrist: 19. Mai 2021

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: 1. Oktober 2021

Ausschreibungsnummer: 7880-006-2021

Vergütung: Entgeltgruppe 5 TV EntgO-DRV

Ihre Aufgaben

  • Ausführen von Büro- und Registraturarbeiten, Vereinbaren und Überwachen von Terminen, Pflegen von Dateien, das Mitwirken beim Planen und Durchführen von Tagungen, das Erledigen von Schreibdienstaufgaben
  • Erteilen von allgemeinen Auskünften aus dem Rehabilitationsrecht
  • Feststellen von Kassenanordnungen

Mit der Tätigkeit sind regelmäßige Dienstreisen unter Umständen auch bereichsübergreifend verbunden.

Wir erwarten

Eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im büromäßigen, verwaltungsorientierten oder kaufmännischen Bereich

Darüber hinaus verfügen Sie über die Fähigkeit, die anfallenden Arbeitsvorgänge auch bei gesteigertem Arbeitsvolumen in angemessener Zeit zu erledigen.

Wir bieten

Die bis 30.06.2025 befristete Stellenbesetzung erfolgt im Rahmen einer Förderinitiative des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) nach § 11 Sozialgesetzbuch (SGB) IX.

Sofern nach dem Ende des Befristungsdatums weiterer Personalbedarf vorhanden ist, besteht die Option der Verlängerung des Arbeitsvertrages oder der Umwandlung in ein Dauerarbeitsverhältnis. Diese Entscheidung wird voraussichtlich spätestens zu Jahresbeginn 2025 getroffen werden.

Eine Tätigkeit in unserem Hause bietet

  • Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen eines großen öffentlichen Arbeitgeberin
  • die Vorzüge des öffentlichen Dienstes mit Arbeitszeiterfassung und die Möglichkeit des Freizeitausgleichs
  • zusätzliche Altersvorsorge (VBL), vermögenswirksame Leistungen, 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche)
  • Wir sind ein familienfreundliches Unternehmen, in dem Sie Beruf und Familie gut durch flexible und serviceorientierte Arbeitszeiten miteinander vereinbaren können
  • Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den Arbeitsalltag.

Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir möchten deshalb Frauen ermuntern sich zu bewerben.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung über den Button “Jetzt bewerben!”.

Bitte gehen Sie auf Ihr Interesse und Ihre Motivation für die Tätigkeit bei der DRV Bund ein und fügen Ihrer Bewerbung einen tabellarischen Lebenslauf, Nachweise Ihrer erworbenen beruflichen Qualifikation sowie weitere Unterlagen bei, die für die ausgeschriebene Stelle von Bedeutung sind.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • null
    Gleitzeit
  • null
    Herausforderungen
  • null
    Sozialberatung

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Cornelia van Heese
Fachabteilung
E-Mail: cornelia.van.heese@drv-bund.de
Tel.: 030 865 82011

bei Fragen zur Bewerbung:

Jana Ziehnert
Personalgewinnung
E-Mail: jana.ziehnert@drv-bund.de
Tel.: 030/865-33619

Teilen:

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!