Mitarbeiter*in (m/w/div) – im Bereich Finanzen

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 18. Januar 2022

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 7812-001-2022

Vergütung: Entgeltgruppe 11 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Die Deutsche Rentenversicherung Bund – mit 33 Millionen Kund*innen Deutschlands größter gesetzlicher Rentenversicherungsträger – sucht ab sofort für die Abteilung Unternehmensservice am Standort Berlin eine*n

Mitarbeiter*in (m/w/div) im Bereich Finanzen

zur Besetzung einer unbefristeten Vollzeitstelle (Entgeltgruppe 11 des TV DRV-Bund; entspricht TVöD). Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Die Abteilung Unternehmensservice ist mit rund 1600 Mitarbeiter*innen ein interner Dienstleister in der DRV Bund. Unsere Aufgabenschwerpunkte liegen in der Digitalisierung, der Logistik, im Einkauf sowie im Baumanagement und Facility Management der eigenen und gemieteten Gebäude der DRV Bund.

Ihre Aufgaben

  • Sie wirken in Angelegenheiten des Controllings und des Berichtswesens mit. Dazu gehört u.a. das Auswerten und Zusammenstellen von Informationen aus den verschiedenen Controllingtools (Wilken, CAFM, SAP, Datenbanken etc.)
  • Sie wirken in Fragen des Risikomanagements mit. Dazu gehört u.a.: das Entwickeln und Fortschreiben eines Systems zur Risikobewertung der wirtschaftlichen Aktivitäten der Abteilung (z.B. für die Investitionsmaßnahmen etc.)
  • Sie wirken beim Planen des Haushalts mit. Dazu gehört u. a.: das selbständige Bearbeiten des Planverfahren und der Bedarfsanmeldungen der Verwaltungs- und Sachkosten sowie der Investitionsmittel (incl. Bauprojekte der Dienstgebäude und Rehabilitationskliniken) der im Zuständigkeitsbereich liegenden Bereiche und/oder Dezernate der Abteilung.
  • Sie beraten die Dezernate und Bereiche im Planverfahren.
  • Sie wirken beim Bewirtschaften der Haushaltskonten mit. Dazu gehört u.a.: die Koordination und Steuerung der Einhaltung der geplanten Haushaltsbudgets über alle Kontenklassen für die Abteilung (Erstellen von Budget- und Abweichungsanalysen, Planen und Vorbereiten von Zielgesprächen etc.)
  • Sie wirken im Aufgabenbereich des Rechnungswesens mit. Sie sind Ansprechpartner*in für die Hauptkasse und die Abteilung zu Fragen im Rechnungswesen.
  • Sie unterstützen beim Koordinieren und Steuern des Wissensmanagements. Dazu gehört u.a.: Entwerfen, Qualitätssicherung und Fortschreibung der Arbeitsanweisungen, Prozesse und Standards im Aufgabengebiet in Zusammenarbeit mit dem Bereich Qualitätsmanagement
  • Sie bearbeiten Sonderaufgaben

Die Tätigkeit erfordert den sicheren Umgang mit dem PC (Word, Excel, IBM Notes, Intranet, Datenbanken, Wilken, California). Sofern entsprechende Erfahrungen nicht vorliegen, besteht das Erfordernis, sich diese Kenntnisse innerhalb eines Zeitraums von 6 Monaten anzueignen. Darüber hinaus besteht das Erfordernis, sich in neue Softwareanwendungen binnen angemessener Zeit einzuarbeiten.

Es handelt sich um eine besonders korruptionsgefährdete Stelle.
Die Tätigkeit erfordert ein gewandtes und sicheres Auftreten, um die Deutsche Rentenversicherung Bund auch nach außen überzeugend vertreten zu können.

 

Wir erwarten

  • Erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung (Diplom (FH)-, Bachelor- oder gleichwertiger Abschluss) im Bereich Wirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Finanzen, Verwaltungswissenschaften oder ähnliche Studiengänge
  • Mindestens zweijährige Berufserfahrung im Bereich Finanzen, die nicht länger als 36 Monate zurückliegen
  • ein ausgeprägtes wirtschaftliches Handeln und eine ausgeprägte Problemlösungskompetenz sowie eine besondere Zuverlässigkeit und Integrität.

 

Wir bieten

  • Wir sind ein familienfreundliches Unternehmen und bieten flexible und serviceorientierte Arbeitszeiten.
  • Eine minutengenaue Arbeitszeiterfassung und die Möglichkeit des Freizeitausgleichs für Überstunden.
  • Altersvorsorge (VBL), vermögenswirksame Leistungen, 30 Tage Urlaub.
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen einer öffentlichen Arbeitgeberin.

Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den Arbeitsalltag.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 18.01.2022 auf unserem Karriereportal „drv-bund-karriere.de“ unter der Referenznummer 7812-001-2022.

Bitte gehen Sie auf Ihr Interesse und Ihre Motivation für die Tätigkeit bei der DRV Bund ein und fügen Ihrer Bewerbung einen tabellarischen Lebenslauf, Nachweise Ihrer erworbenen beruflichen Qualifikation sowie weitere Unterlagen, die für die ausgeschriebene Position von Bedeutung sein können, bei.

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Frau Claudia Körger unter der Telefonnummer 030-865 84011 gern zur Verfügung. Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Ihnen Frau Cordula Paetzel unter der Telefonnummer 030-865-34331.

 

Vorteile

  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Claudia Körger
E-Mail: Claudia.Koerger@drv-bund.de
Tel.: +4930 865-84011

bei Fragen zur Bewerbung:

Cordula Paetzel
E-Mail: Cordula.Paetzel@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865-34331

Teilen:

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!