Mitarbeiter*in im Personal-Dialogcenter (m/w/div)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 16. Februar 2023

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 20-105-2022

Vergütung: Entgeltgruppe 10 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Die Abteilung Personal im Hause der DRV Bund versteht sich als moderner Dienstleister für unsere Mitarbeiter*innen. Das Personal-Dialogcenter ist die erste Anlaufstelle für die mehr als 25.000 Beschäftigten unseres Hauses rund um die eigenen Personalangelegenheiten. Das Team steht für alle administrativen Prozesse rund um die Themenbereiche des Arbeits- und Dienstverhältnisses telefonisch und schriftlich zur Verfügung.

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen in der Planung von Abarbeitungsmengen und überwachen die Serviceziele der gesamten Personaladministration (Erstlösungsquote, Kundenzufriedenheit)
  • Als zentraler Ansprechpartner*in zeichnen Sie Schreiben und bearbeiten administrative Prozesse sowie Beschwerdeangelegenheiten
  • Zur Klärung von Einzelfällen und zur Schnittstellenkoordination pflegen Sie eine enge Zusammenarbeit mit den Expertenteams
  • Sie zeigen Verbesserungspotentiale hinsichtlich administrativer Vorgänge auf und unterstützen deren Weiterentwicklung sowie den Wissenstransfer in Ihrem Bereich

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung (Diplom-FH, Bachelor oder gleichartiger Abschluss) oder eine gleichwertige Qualifikation (Fachwirt*in) oder eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische, büro- oder verwaltungsorientierte Berufsausbildung
  • Sie können mehrjährige personalwirtschaftliche Berufserfahrung vorweisen
  • Erste Berufserfahrung im Controlling, vorzugsweise aus dem Umfeld der Dienstleistung, E-Commerce oder Handel sind vom Vorteil
  • Idealerweise verfügen Sie auch über Kenntnisse im Tarif- und /oder Beamtenrecht, im Sozialversicherungs- und Lohnsteuerrecht sowie Arbeitsrecht
  • Gute Anwendungskenntnisse in SAP ERP HCM (Human Capital Management) oder vergleichbaren Fachanwendungen sind von Vorteil
  • Sie gehen entschlossen auf Herausforderungen zu und sehen in diesen eine Chance zur Optimierung
  • Eine ausgeprägte Kundenorientierung sowie eine hohe Kommunikationsfähigkeit runden Ihr Profil ab

Wir bieten Ihnen

  • Eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum und einem hohen Maß an Eigenverantwortung
  • Eine unbefristete Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin (sichere Jobs, faire Gehälter, gute Arbeitsbedingungen)
  • Gelebte Familienfreundlichkeit dank flexibler und serviceorientierter Arbeitszeiten sowie zweier Homeoffice Konzepte
  • 30 Tage Erholungsurlaub (5-Tage-Woche) sowie arbeitsfreie Tage am 24.12. und 31.12.

Weitere Informationen

Die Tätigkeit erfordert die Bereitschaft den Telefonsupport des Personal-Dialogcenters zur Qualitätssicherung mit zu besetzen.

Zur Besetzung der Stelle werden wir mit den qualifiziertesten Bewerber*innen Auswahlgespräche führen.

Haben wir Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte mit unserem Bewerbungsassistenten, über den Button „Jetzt bewerben!“ auf unserer Karriereseite „drv-bund-karriere.de“.

Die Generierung des Verifizierungscodes kann bis zu 20 Minuten in Anspruch nehmen. Die Reiter Ausbildung (2) und Berufserfahrung (3) müssen nicht ausgefüllt werden.

Für Ihre Bewerbung benötigen Sie ein Anschreiben, einen tabellarischen Lebenslauf und Ihre (Arbeits-) Zeugnisse, bestenfalls im PDF-Format

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)

Ansprechpartner*in

Claudia Müller

E-Mail: claudia.a.mueller@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 33165

Teilen:

Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!