Mitarbeiter*in Beschaffung und Controlling (m/w/div)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 15. Juni 2024

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 11-061-2024

Vergütung: Entgeltgruppe 9a TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Als zentrale Schnittstelle zwischen der IT-Abteilung und den Anwender*innen sind wir der interne Dienstleister für die Entwicklung und Definition der Standards bei IT-Arbeitsplätzen innerhalb der DRV Bund. 

Die Schwerpunkte im Querschnittsteam “Beschaffung und Controlling” liegen im Servicemanagement, in der Unterstützung von Beschaffungsmaßnahmen (Vergaben, externe Unterstützung, Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen), im Controlling der externen Mitarbeitenden und der Rahmenverträge sowie im Hardware-Mengencontrolling.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützen bei der Umsetzung von Optimierungs- und Automatisierungsprojekten, mit Fokus auf das Fachthema Beschaffung und Controlling
  • Sie sind verantwortlich für das Controlling der bestehenden Rahmenverträge und externen Dienstleistenden im Dezernat
  • Mitwirken bei der Erstellung von Rahmenverträgen
  • Unterstützen bei der Erstellung von Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen und Vergabeunterlagen
  • Im Rahmen des Hardware-Mengencontrollings arbeiten Sie mit den Fachteams zusammen und unterstützen die Automatisierung des Prozesses

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen, verwaltungswissenschaftlichen oder IT-Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation (z.B. IT-spezifische oder kaufmännische Qualifizierung)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Beschaffung im öffentlichen Dienst oder einem Zuwendungsempfänger der öffentlichen Verwaltung
  • Praktische Erfahrung im Bereich Controlling, Haushalt oder Finanzbuchhaltung
  • Fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie sind motiviert, innovativ, analytisch veranlagt, überzeugungsstark, entscheidungsfreudig und veränderungsaffin
  • Eine ausgeprägte Kundenorientierung, gute Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen runden Ihr Profil ab

Wir bieten Ihnen

  • Ein sicherer Arbeitgeber: Sie erwartet eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorzügen eines einflussstarken öffentlichen Arbeitgebers
  • Attraktive Arbeitsbedingungen: Sie profitieren von einer strukturierten Einarbeitung, Fort-, Weiterbildungsmöglichkeiten sowie familienfreundlichen, flexiblen und serviceorientierten Arbeitszeitmodellen
  • Gesundheit und Wohlbefinden: Die Gesundheit unserer Mitarbeitenden liegt uns am Herzen. Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen

Weitere Informationen

Zur Besetzung der Position werden wir mit den qualifiziertesten Bewerber*innen ein Auswahlgespräch führen.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)

Ansprechpartner*in

Julia Mann

E-Mail: julia.mann@drv-bund.de
Tel.: 0151 743 50513

Teilen:

Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!