Mitarbeitende in der Grundsatzabteilung (m/w/div)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 24. Juni 2024

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: ab sofort

Ausschreibungsnummer: 30-003-2024

Vergütung: Entgeltgruppe 11 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Die Mitarbeitenden der Abteilung Grundsatz stellen für den Trägerbereich der Deutschen Rentenversicherung Bund eine einheitliche Rechtsanwendung sicher, setzen sich mit Rechts- und Grundsatzfragen zu Rentenansprüchen auseinander und betreuen die dazugehörigen Geschäftsprozesse, Arbeitsabläufe sowie Verfahren. Dabei verbinden sie ihre rechtliche Expertise mit intelligenten Verfahren und fortschrittlichen digitalen Lösungen, um für Mitarbeitende und Kund*innen auf optimalem Weg qualitativ hochwertige Ergebnisse zu erzielen. Der künftige
Tätigkeitsbereich liegt in den Dezernaten

  • Strategie und Koordination,
  • Versicherung und Rente,
  • Basisdienste und Sonderaufgaben sowie
  • Justitiariat und Gerichtsverfahren.

Ihre Aufgaben

  • Sie wirken mit beim Erarbeiten von Entscheidungsvorschlägen in Rechtsfragen mit grundsätzlicher Bedeutung
  • Sie unterstützen beim Erstellen und Überarbeiten von Beiträgen zu den „Gemeinsamen Rechtlichen Anweisungen“ und Geschäftsprozessbeschreibungen
  • Sie diskutieren Rechtsentwicklungen im Team und sind beteiligt bei der Auswertung der aktuellen Rechtsprechung sowie beim Führen von Musterprozessen zur Rechtsfortbildung
  • Sie nehmen Stellung zu aktuellen Gesetzesentwürfen
  • Sie entwerfen Geschäftsprozessbeschreibungen, Merkblätter und trägereigene Informations-materialien sowie Veröffentlichungen und Stellungnahmen
  • Sie wirken bei der Weiterentwicklung des gemeinsamen Programmsystems der DRV mit
  • Sie arbeiten in Subsystemen und trägereigenen Verfahren mit
  • Sie sind Teil von Projekt- und Arbeitsgruppen und bereiten Besprechungen vor
  • Sie übernehmen Fachvorträge

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Hochschulbildung (Diplom FH, Bachelor) im Sozialversicherungsrecht, Verwaltungsrecht oder eine gleichwertige interne Qualifikation
  • Sie interessieren sich für sozialpolitische Fragestellungen und moderne Verwaltungsabläufe
  • Sie verfügen über starke analytische Fähigkeiten, erkennen Zusammenhänge und können aus diesen Lösungen erarbeiten
  • Sie sind kommunikationsstark und können sich flexibel auf sich ändernde Rahmenbedingungen einstellen
  • Sie besitzen eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdruckweise
  • Ein hohes Maß an Eigenständigkeit und Zielorientierung runden ihr Profil ab
  • Sie sind bereit zu Dienstreisen im In- und Ausland

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung
  • Eine strukturierte Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet
  • Eine wertschätzende und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Team
  • Die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Die DRV Bund bietet alle Vorteile einer großen, öffentlichen Arbeitgeberin, wie eine flexible Arbeitszeitgestaltung, 30 Tage Urlaub, Jahressonderzahlung und vieles mehr

Weitere Informationen

Zur Besetzung der Stelle führen wir Auswahlgespräche durch.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Mobiles Arbeiten
  • null
    Unbefristete Stelle
  • null
    Herausforderungen

Ansprechpartner*in

Christian Marohn

E-Mail: christian.marohn@drv-bund.de
Tel.: 0151 - 57989815

Teilen:

Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!