Meister*in Versorgungstechnik (m/w/div)

Ort: Gera
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 23. Juni 2024

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 12-066-2024

Vergütung: Entgeltgruppe 9b TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

In unserer Abteilung -Immobilien- werden alle Gebäude der DRV Bund ganzheitlich geplant, gebaut und betrieben. Unsere Expert*innen im Bauprojekt-, sowie im Gebäudemanagement und in der Immobiliensteuerung betreuen alle Lebensphasen unseres vielfältigen Portfolios unter einem Dach. Als eine der zentralen Aufgaben des nächsten Jahrzehntes sehen wir die Umstellung auf eine ökologisch und ökonomisch nachhaltige Eigen- und Fremdversorgung unserer Dienstgebäude, Rechenzentren und Rehabilitationseinrichtungen, CO2-bewusst und zukunftsorientiert. Im Rahmen unserer Investitionsstrategie werden wir in den kommenden 10 Jahren mehrere Großprojekte umsetzen.

Gera ist die drittgrößte Stadt im Freistaat Thüringen und bietet durch ihre Lage am Ufer der Weißen Elster ein landschaftlich und kulturell reizvolles Umfeld mit hohem Freizeitwert und guter Verkehrsanbindung an Städte wie Jena, Erfurt, Leipzig und Dresden.

Ihre Aufgaben

An unserem Standort in Gera übernehmen Sie in einer besonderen Vertrauensstellung die fachliche Betreuung der HKLS-Anlagen vor Ort und sorgen somit für einen reibungslosen und störungsfreien Gebäudebetrieb:

  • Sie organisieren und gewährleisten die qualitative Einhaltung von Wartungs-, Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten an den gebäudetechnischen Anlagen in Ihrem Verantwortungsbereich
  • Sie koordinieren und überwachen unsere Handwerker*innen und Fachfirmen zur Störungsbeseitigung bzw. bei Umbaumaßnahmen
  • Sie unterstützen bei der Umsetzung von Veränderungsprozessen, insbesondere bei der ökologischen und ökonomischen Optimierung der technischen Anlagen

Ihr Profil

Neben Ihrer eigenständigen und zuverlässigen Arbeitsweise sowie einer stark ausgeprägten Dienstleistungsmentalität bringen Sie Folgendes mit:

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung als Meister*in der Heizung-, Klima- und Sanitärtechnik oder über einen erfolgreichen Abschluss als staatlich geprüfte*r Techniker*in in der Fachrichtung Heizung-, Klima- und Sanitärtechnik 
  • Sie bringen mehrjährige Berufserfahrung in den Gewerken Heizung, Klima, Lüftung oder Sanitär mit

Wir bieten Ihnen

  • Ein spannendes Aufgabenfeld mit viel Verantwortung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten damit Sie Ihr fachliches Know-how immer auf den neusten Stand bringen können
  • Eine unbefristete und sichere Anstellung bei einer öffentlichen Arbeitgeberin
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch geregelte Arbeitszeiten, die Möglichkeit des Freizeitausgleichs, kein Schichtdienst

Weitere Informationen

Zur Besetzung der Position werden wir mit den qualifiziertesten Bewerber*innen ein Auswahlgespräch führen.

Vorteile

  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • null
    Unbefristete Stelle
  • null
    Herausforderungen

Ansprechpartner*in

Franziska Freytag

E-Mail: franziska.freytag@drv-bund.de
Tel.:  +49(0) 175 8028237


Hier finden Sie mehr zu unseren technischen und handwerklichen Berufen:

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!