Medizinische*r Fachangestellte*r (m/w/div)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 18. Oktober 2022

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: ab sofort

Ausschreibungsnummer: 20-080-2022

Vergütung: Entgeltgruppe 5 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Im Betrieblichen Gesundheitsmanagement der DRV Bund sind die Bereiche Arbeitssicherheit, Betriebsärztlicher Dienst, Betriebliche Sozialberatung, Betriebliche Gesundheitsförderung, Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) sowie Coaching und Psychologische Kurzzeitintervention zusammengefasst.

Ihre Aufgaben

Im Vorzimmer des betriebsärztlichen Dienstes unterstützen Sie das Ärzteteam durch die Organisation und Koordinierung von Arbeitsabläufen und den damit einhergehenden Verwaltungstätigkeiten sowie im Bedarfsfall bei diagnostischen Maßnahmen.

Hierzu gehören unter anderem folgende Aufgaben:

  • Umfassende Büro- und Terminorganisation
  • Führen/Verwalten von Patientenakten
  • Begleitung von Terminen und Führen von Protokollen
  • Betreuung der Mitarbeitenden vor, während und nach Untersuchungen
  • Instandhaltung von medizinischen Geräten sowie Durchführung von Qualitätskontrollen
  • Mitwirkung bei diagnostischen Maßnahmen wie Elektrokardiogramm, Lungenfunktion sowie Optometrie und Audiometrie

Die genannten Tätigkeiten sind mit gelegentlichen (gegebenenfalls auch mehrtätigen) Dienstreisen verbunden.

Wir erwarten

Sie haben eine Ausbildung zur/zum medizinischen Fachangestellten oder Arzthelfer*in erfolgreich abgeschlossen und bereits aktuelle erste spezifische Berufserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabenbereich. Aufgrund Ihres Organisationstalents behalten Sie auch in unübersichtlichen Situationen den Überblick. Ihnen ist der Umgang mit einem Praxismanagementsystem vertraut und Sie sind in der Lage sich durch Ihre IT-Affinität in neue Anwendungen einzuarbeiten. Durch eine gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift stellen Sie eine adressatengerechte Kommunikation sicher. Ein hohes Maß an Eigeninitiative sowie Flexibilität als auch ein offenes Naturell runden Ihr Profil ab.

Wir bieten

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin
  • Die Möglichkeit durch eigene Ideen an der Entwicklung des Bereichs teilzuhaben
  • Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
  • Eine Einarbeitung in einem kollegialen Umfeld

Weitere Informationen: Zur Besetzung der Stelle werden wir mit den qualifiziertesten Bewerber*innen Auswahlgespräche führen.

Um einen Einblick in den künftigen Aufgabenbereich bieten zu können, besteht die Möglichkeit nach dem geführten Auswahlgespräch der/dem ausgewählten Bewerber*in eine halbtägige Hospitation anzubieten. 

Wir möchten darauf hinweisen, dass aufgrund der einrichtungsbezogenen Impfpflicht für Beschäftigte im Gesundheits- und Sozialwesen die Masernschutzimpfung sowie die vollständige Covid-Schutzimpfung verpflichtend sind und vor einer Einstellung nachzuweisen sind.

Vorteile

  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • null
    Herausforderungen

Ansprechpartner*in

Christian Klewe

Recruiter

E-Mail: christian.klewe@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 33003

Teilen:

Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!