Mathematiker*in, Statistiker*in, Informatiker*in oder Sozialwissenschaftler*in (m/w/div)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 8. März 2020

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 7880-003-2020

Vergütung: Entgeltgruppe 13 höherer Dienst TV EntgO-DRV

Ihre Aufgaben

  • Erstellen von komplexen Programmen für statistische Analysen und Durchführen von Auswertungen
  • Zusammenstellen, Aufbereiten und Auswerten von Daten zur Beantwortung von Anfragen
  • Erstellen von Analysen zu gesundheitswissenschaftlichen Fragestellungen
  • Entwerfen von Vorlagen an das Direktorium und die Selbstverwaltungsorgane sowie Entwerfen von Vorträgen
  • Leiten von beziehungsweise Mitarbeiten in Arbeits- und Projektgruppen
  • Erstellen von wissenschaftlichen Veröffentlichungen und Halten von Vorträgen.

Wir erwarten

  • Ein erfolgreich – mit mindestens der Note befriedigend – abgeschlossenes Universitätsstudium (Diplom-, Master- oder gleichwertiger Abschluss) in der Fachrichtung Mathematik, Statistik, Informatik oder Sozialwissenschaften
  • Mindestens zweijährige aktuelle EDV-Kenntnisse, speziell von Statistikprogrammen und Datenbanken (vorzugsweise Oracle)
  • Mindestens zweijährige Erfahrung in der Anwendung mathematischer und statistischer Methoden.

Wir bieten

  • Eine bis voraussichtlich 31.08.2021 befristete Stelle als Dezernent*in für Datenanalyse der Reha-IT-Prozesse
  • Einen sicheren und familienfreundlichen Arbeitsplatz mit allen Vorzügen einer öffentlichen Arbeitgeberin
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem familienorientierten Unternehmen
  • Flexible und serviceorientierte Arbeitszeiten mit minutengenauer Arbeitszeiterfassung und der Möglichkeit des Freizeitausgleichs.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • null
    Gleitzeit

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Claudia Richter
Hauptdez. I
E-Mail: claudia.richter@drv-bund.de
Tel.: 030 865-81540

bei Fragen zur Bewerbung:

Mareen Höhne
E-Mail: mareen.hoehne@drv-bund.de
Tel.: +49 030 865 346 79

Teilen:

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!