Management Assistant (m/w/div)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 14. August 2022

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: S1-001-2022

Vergütung: Entgeltgruppe 11 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Die Stabsstelle „Büro des Direktoriums“ unterstützt das Direktorium bei der Wahrnehmung seiner Aufgaben. Der Bereich „Besondere Aufgaben“ verbindet die Themenfelder Politik, Kerngeschäft und Service. Sie unterstützen das Direktorium vor allem fachlich, koordinativ und durch Erledigung besonderer Aufgaben.

Ihre Aufgaben

Als Executive Assistant im Büro des Direktoriums tragen Sie entscheidend zum reibungslosen Ablauf der laufenden Prozesse innerhalb des Bereiches bei.

  • Sie unterstützen die Vor- und Nachbereitung von Sitzungen und Workshops des Direktoriums in fachlicher und organisatorischer Hinsicht. Dazu gehören besonders die Informationsbeschaffung innerhalb der DRV Bund, die Prüfung und Aufbereitung der eingeholten Informationen sowie die Erstellung der entsprechenden Gesprächsunterlagen für die jeweiligen Veranstaltungen.
  • Sie sind eine zentrale Ansprechperson für interne und externe Kund*innen hinsichtlich des Büros des Direktoriums betreffender Themen.
  • Ihnen obliegt die Erstellung und Pflege relevanter Datenbanken wie Termin- und Erinnerungslisten sowie die Ableitung dazugehöriger Maßnahmen.
  • IT-unterstützte Veranstaltungen bereiten Sie vor und begleiten diese. Dazu gehört das Anleiten der Anwender*innen in Veranstaltungen, gegebenenfalls das Planen und Durchführen von Unterweisungen sowie das Unterstützen der Anwender*innen bei der Einführung neuer Softwareprodukte.

Wir erwarten

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung (Diplom/FH, Bachelor oder vergleichbarer Abschluss) im Fachbereich Sozialversicherung oder eine gleichwertige Qualifikation

oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten.

  • Zudem verfügen Sie über mehrjährige, aufgabenrelevante Berufserfahrung
  • Idealerweise bringen Sie Kenntnisse des Rehabilitationsrechts sowie erste Erfahrungen im Projektmanagement mit.
  • Ein überzeugendes und verbindliches Auftreten, besondere Kommunikationskompetenz in Wort und Schrift sowie eine allgemeine IT-Affinität zeichnen Sie aus.
  • Auf kurzfristige Veränderungen im Tagesgeschäft reagieren Sie souverän und lösungsorientiert.
  • Die absolute Verschwiegenheit über die täglichen Sachverhalte wird vorausgesetzt.

Wir bieten

  • Sie erwartet ein individuelles und abwechslungsreiches Aufgabenfeld nah am Direktorium, das aktive Mitgestalten Ihres Bereiches sowie der Austausch im kollegialen Team.
  • Zum Start erhalten Sie eine fundierte Einarbeitung mit zentralen Ansprechpersonen und einem detaillierten Einblick in die DRV Bund.
  • Ob aus dem Home Office oder dem Büro in der 15. Etage des Silberturms am Hohenzollerndamm, moderne Arbeitsmittel (iPhone, iPad etc.) stehen Ihnen zu Verfügung.
  • Ihre Weiterentwicklung wird in Form von zielführenden Schulungen aktiv gefördert. Ihre Anregungen sind hierbei sehr willkommen.

Weitere Hinweise:

Die Ausübung der Tätigkeit erfordert die Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung Ü2.

Zur Besetzung der Position wird mit Bewerber*innen, die in die engere Auswahl kommen, ein Auswahlgespräch geführt werden.

Vorteile

  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • null
    Parkplatz

Ansprechpartner*in

Filip Wach

E-Mail: filip.wach@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 32265

Schreiben Sie mir bei:

Teilen:

Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!