Leiter*in (m/w/div) des Bereichs Finanzen

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 22. Juni 2021

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 7812-027-2021

Vergütung: Entgeltgruppe 15 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Die Abteilung Unternehmensservice ist mit rund 1600 Mitarbeiter*innen eine interne Dienstleiterin in der DRV Bund. Unsere Aufgabenschwerpunkte liegen in der Digitalisierung, der Logistik, im Einkauf sowie im Baumanagement und Facility Management der eigenen und gemieteten Gebäude der DRV Bund.

Ihre Aufgaben

Sie sind als Leiter*in des Bereiches Finanzen verantwortlich für

  • die fachliche und personelle Leitung des Bereichs
  • das Leiten und Weiterentwickeln nachfolgender Aufgabenbereiche für die Abteilung: Haushaltsplanung, Bewirtschaftung, Controlling, Berichtswesen, Rechnungswesen, Kompetenzcenter Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, Risikomanagement, Steuerangelegenheiten und Benchmark
  • die Entwicklung von Strategien, Konzepten, Analysemethoden und Kennzahlen in den Aufgabenbereichen
  • das Erstellen, Prüfen und Fortschreiben von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen
  • das Entwickeln, Einführen, Überwachen und Evaluieren eines Wissensmanagements

 Ferner vertreten Sie die Abteilungsleiterin in Ausschüssen.

Die Tätigkeit erfordert den sicheren Umgang mit dem PC (Word, Excel, IBM Notes, Datenbanken, Wilken, California). Sofern entsprechende Erfahrungen nicht vorliegen, besteht das Erfordernis, sich die erforderlichen Kenntnisse innerhalb eines Zeitraumes von 6 Monaten anzueignen.

Es handelt sich um eine besonders korruptionsgefährdete Stelle.

Die Tätigkeit ist mit Dienstreisen verbunden.

Wir erwarten

  • eine erfolgreich abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (Diplom, Master oder gleichwertiger Abschluss) im Bereich Betriebswirtschaftslehre, Finanzen, Verwaltungswissenschaften oder vergleichbar
  • Erfahrungen in der kaufmännischen Steuerung und im Controlling von Bauprojekten oder von Facility Management – Leistungen, die nicht länger als 36 Monate zurückliegen
  • besondere Zuverlässigkeit und Integrität

Die Tätigkeit erfordert ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungskompetenz sowie eine herausragende Fähigkeit zum wirtschaftlichen Handeln.

Wir bieten

  • Wir sind ein familienfreundliches Unternehmen und bieten flexible und serviceorientierte Arbeitszeiten.
  • Die tarifliche Stufenzuordnung richtet sich nach Ihrer Berufserfahrung und Ihrem bisherigen beruflichen Werdegang: der Jahresverdienst beträgt zwischen ca. 66.000 und 77.000 Euro Brutto inklusive Jahressonderzahlung.
  • Altersvorsorge (VBL), vermögenswirksame Leistungen, 30 Tage Urlaub.
  • Einen vielseitigen, kostenlosen Beratungsservice für Beschäftigte und attraktive Gesundheitsangebote.
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen einer öffentlichen Arbeitgeberin.

Vorteile

  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • null
    Unbefristete Stelle
  • Personalverantwortung

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Antal Tot
E-Mail: antal.tot@drv-bund.de
Tel.: +4930 865-84787

bei Fragen zur Bewerbung:

Claudia Kroh-Koch
Recruiterin
E-Mail: Claudia.Kroh-Koch@drv-bund.de
Tel.: 030 865-34922

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!