Kundenservicemanager*in (m/(w/div)

Ort: Berlin, Würzburg
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 31. Januar 2022

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 7809-002-2021

Vergütung: Entgeltgruppe 12 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

An den Standorten Berlin und Würzburg sucht die Deutsche Rentenversicherung Bund für das Gemeinsame Rechenzentrum der gesamten Deutschen Rentenversicherung im Bereich Kundenservice zum nächstmöglichen Termin zwei

 

Kundenservicemanager*innen (m/w/div)

 

zur Besetzung von zwei unbefristeten Vollzeitstellen (Entgeltgruppe 12 des TV DRV-Bund; entspricht TVöD).

Ihre Aufgaben

Was umfasst das zukünftige Arbeitsgebiet?

  1. Koordinieren und Steuern des Anforderungsmanagements. Dies beinhaltet:
  • Aufbau und Pflege der Kundenbeziehung
  • Aktives Management der Kundenzufriedenheit
  • Aufbau von, für das RZ-DRV relevanter, Kundenkenntnis
  • Schnittstelle zwischen Kunden und interner Organisation
  • Ansprechpartner*in für alle inhaltlichen, vertraglichen und technischen Kundenfragen, für Kundenanforderungen, inklusive Machbarkeitsanalyse, Priorisierung und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • Angebote beziehungsweise Lösungsvarianten erarbeiten, kalkulieren und präsentieren
  • Auftragserteilung
  • produktbezogene Einsatzplanung erstellen, überwachen und verantworten
  • Mitwirken an der Fortschreibung des Produktportfolios des RZ-DRV, bei der Entwicklung von Produktstrategie und der Einführung neuer Produkte
  • Kunden bei der Haushaltsplanung und -bewirtschaftung beraten und unterstützen, soweit Produkte und Leistungen des RZ-DRV betroffen sind
  • Unternehmerisches Verhandeln von Vertragsanpassungen und -erweiterungen inklusive Angebotserstellung
  • Regelmäßige Abstimmung mit den Produktmanagern bezüglich Kundenanforderungen und technischen Voraussetzungen/technischer Machbarkeit

 

 

  1. Koordinieren des Service Level Managements. Dies beinhaltet:
  • Service Level definieren und überwachen
  • Verhandeln und Abschließen von Service Level Agreements und Verträgen
  • Kommunikation zum Kunden bei drohenden Service Level Verletzungen
  • Service Level Reports erstellen und in regelmäßigen Meetings präsentieren
  • Service-Audits initiieren
  • Eskalationsinstanz zwischen Kunden und Betriebsorganisation
  • Beschwerdemanagement

Wir erwarten

Sie verfügen über

  • einen erfolgreichen Abschluss einer wissenschaftlichen Hochschulbildung im IT-, Verwaltungs- oder betriebswirtschaftlichen Bereich oder eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in den oben genannten Bereichen und eine mindestens 5-jährige Berufserfahrung im Bereich Servicemanagement,
  • technisches Wissen bzgl. der Service-Themen eines Rechenzentrums sowie gutes übergreifendes technisches Verständnis von Rechenzentrumstechnologie,
  • gute ITIL Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit einem ITSM-Tool,
  • Erfahrung bei der Bewertung von Services / Technik in Bezug auf Kundenanforderungen,
  • gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft-Office-Produkten,
  • Erfahrung in der Erhebung von kundenservicebezogenen Kennzahlen,
  • Erfahrung in der Erstellung von Kommunikationsinhalten, z. B. bei der Erstellung von technischen FAQ oder von Entscheidungsvorlagen,
  • eine klare und kundenorientierte Kommunikation.

 

Die Wahrnehmung der Aufgaben ist mit Reisetätigkeiten verbunden.

Wir bieten

  • eine vielschichtige und abwechslungsreiche Tätigkeit, die Sie aktiv mit gestalten
  • ein sehr gutes und kollegiales Betriebsklima
  • die Vorzüge des öffentlichen Dienstes mit Planungssicherheit
  • ein familienfreundliches Unternehmen, in dem Sie Beruf und Familie gut miteinander vereinbaren können u.a. durch flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit des Freizeitausgleichs für Überstunden
  • pünktlich gezahltes, faires und transparentes Gehalt sowie eine Jahressonderzuwendung gemäß TVöD Bund
  • gute Entwicklungsmöglichkeiten beziehungsweise Aufstiegsmöglichkeiten und ein breites Portfolio für Fort- und Weiterbildung zur persönlichen und fachlichen Entfaltung

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Mobiles Arbeiten
  • null
    Unbefristete Stelle

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Frau Petra Plog
Expertin
E-Mail: petra.plog@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 42344

bei Fragen zur Bewerbung:

Herr Smain Boucherit
Recruiter
E-Mail: smain.boucherit@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865-41736

Mamadou Lamine ist schon bei uns.

Hier ist seine Geschichte:

video

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!