Koordinator*in (m/w/div) – Projektleitung

Ort: Würzburg
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 11. Oktober 2021

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 7805-040-2021

Vergütung: Entgeltgruppe 13 gehobener Dienst TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Zu den Aufgaben des Geschäftsbereichs Informationsverarbeitung gehören das Betreiben der Datenstelle der Rentenversicherung (DSRV), das zentrale statistische Berichtswesen sowie die Steuerung der IT in der Deutschen Rentenversicherung. Weiterhin zählen zu den Aufgaben unter anderem die zentralen IT-Services, die IT-Geschäftsstelle zur Koordinierung der Programmsysteme und des Rentenzahlverfahrens, die zentrale Authentifizierungsstelle für die Rentenversicherung und die Funktion der „Zugangsstelle“ im europäischen Datenaustausch.

 

Ihre Aufgaben

Leiten und Steuern von hochkomplexen, strategisch relevanten Projekten. Dazu gehören unter anderem folgende Tätigkeiten:

  • Monitoring der Projekte und Programme (Meilensteine, Lieferergebnisse, Zielerreichung)
  • Unterstützung der Projektleitung
  • Koordination und Abstimmung mit anderen Gremien (z.B. Fachbereiche, Architekturmanagement, IT-Sicherheit, Datenschutz, …)
  • Koordination und Konsolidierung von Programm- und Projektstatusberichten für Programm Boards
  • Vorbereitung von Entscheidungsvorlagen und Statusberichten für IT-Gremien aus dem jeweiligen Programm Board; ggf. Eskalation

 

Mitwirken beim Controlling von Programmen und Projekten

Unterstützen der Referatsleitung in fachlicher und organisatorischer Hinsicht

 Bearbeitung von Grundsatzaufgaben im Arbeitsbereich

Wir erwarten

Wir erwarten eine erfolgreich abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung mit IT-Bezug (Diplom, Master oder gleichwertiger Abschluss) im Fachgebiet (Wirtschafts-)Informatik bzw. einem verwandten Fachgebiet (z.B. Mathematik) oder in der Fachrichtung Wirtschafts- oder Verwaltungswissenschaften

oder

ein vergleichbarer Abschluss nach dem Fortbildungstarifvertrag/BLV.

 

Ferner verfügen Sie über Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Projektmanagement. Zudem bringen Sie praktische Erfahrung oder theoretische Kenntnisse in der Steuerung geschäftskritischer IT-Services sowie in der Koordination von IT-Projekten mit hohem Finanzvolumen mit. Des Weiteren können Sie praktische Erfahrung oder theoretische Kenntnisse mit der Vorbereitung von Entscheidungsvorlagen oder Statusberichten vorweisen.

 

Neben der fachlichen Qualifikation erfordert die Tätigkeit ein hohes Maß an Kundenorientierung.

Wir bieten

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen eines großen öffentlichen Arbeitgebers.
  • gute Entwicklungsmöglichkeiten bzw. Aufstiegsmöglichkeiten.
  • Wir sind ein familienorientiertes Unternehmen und bieten flexible und serviceorientierte Arbeitszeiten
  • Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den Arbeitsalltag.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Mobiles Arbeiten
  • null
    Gleitzeit

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Sven Kannewischer
E-Mail: sven.kannewischer@drv-bund.de
Tel.: +49 931 6002 73511

bei Fragen zur Bewerbung:

Herr Smain Boucherit
Recruiter
E-Mail: smain.boucherit@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865-41736

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!