ITK-Systemtechniker*innen / Applikationsmanager*innen Telefonie (m/w/div)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 31. Dezember 2021

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 7811-021-2021

Vergütung: Entgeltgruppe 9b bis 12 TV EntgO-DRV

Ihre Aufgaben

Die Deutsche Rentenversicherung Bund ist ein Grundpfeiler der sozialen Sicherung in Deutschland. Wir begleiten 33 Millionen Menschen Tag für Tag und über ihr gesamtes Leben lang. Ohne eine moderne, sichere und umfassende IT könnten wir diesen Auftrag nicht erfüllen. Denn sie bildet das Rückgrat moderner Arbeitsumgebungen und -prozesse und gewährleistet abteilungsübergreifend reibungslose Abläufe. Für unsere erfahrenen und eingespielten IT-Teams suchen wir deshalb neue Kolleginnen und Kollegen, die Lust haben ihre Fähigkeiten für die Gesellschaft einzusetzen und sich in einem anspruchsvollen Arbeitsumfeld weiter zu verbessern.

Kommen Sie zur IT der Deutschen Rentenversicherung Bund, wo Ihr technisches Knowhow für echte Menschen zum Einsatz kommt.

Am Standort Berlin sucht die Deutsche Rentenversicherung Bund für die IT-Abteilung

ITK-Systemtechniker*innen / Applikationsmanager*innen Telefonie (m/w/div)

zur Besetzung mehrerer unbefristeter Vollzeitstellen der Entgeltgruppen E9b bis E12 des TV DRV-Bund (entspricht dem TVöD des Bundes).

Der Bereich IT-Arbeitsumgebung ist verantwortlich für die übergreifende Steuerung, Koordination und das ganzheitliche Management von IT-Kommunikations- und Telekommunikationssystemen und -anlagen (ITK-Systeme) der Deutschen Rentenversicherung Bund. Dies beinhaltet die Identifizierung von Kundenanforderungen und Marktentwicklungen, die Festlegung und Bereitstellung der Kommunikationsmethodik und der entsprechenden Werkzeuge sowie die Unterstützung von Projekten, um die strategiekonforme Gestaltung der übergreifenden ITK-Systeme sicherzustellen. Dabei beraten und begleiten Sie auch unsere internen Kunden von der Planung über die Konzeption bis hin zur Umsetzung zukunftssicherer Systeme.

In diesem Zusammenhang sind folgende Tätigkeiten auszuführen:

  • Planung, Konzeption, Koordination und Aufbau der technischen, standortübergreifenden Netzinfrastruktur für ITK-Systeme und -anlagen im Rahmen des Bauunterhalts sowie bei Neubaumaßnahmen
  • Installation, Konfiguration, Inbetriebnahme sowie Support von Hard- und Software für Systeme/Infrastrukturen im Bereich ITK (ITK-Systeme, Servertechnik, Netzwerktechnik, Security)
  • Fehlersuche, Entstörung und Wartungsarbeiten an ITK-Systemen, Applikationen und anderen Anlagen der Informations- und Kommunikationstechnik
  • Konzeption und Erweiterung der Funktionen der ITK-Systeme (zum Beispiel Automatische Anrufsteuerung (ACD), Intelligente Sprachassistenz)
  • Bereitstellung neuer oder angepasster multimedialer Angebote
  • Begleitung der IT-Sicherheitsprozesse für ITK-Systeme
  • Optimierung interner Qualitätsprozesse sowie Pflege und Erstellung von Dokumentationen

Genauere Infos erhalten Sie im Laufe des Bewerbungsprozesses oder direkt bei Ihrer Ansprechpartnerin

Wir erwarten

Für uns zählen in erster Linie Ihre Fähigkeiten, nicht Ihre Zeugnisse. Deshalb führen auch vielfältige Karrierewege in die IT der DRV Bund. Wichtig ist vor allem, dass Sie sich in Ihrem Themengebiet auskennen. Darüber hinaus sollten Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Ein erfolgreich abgeschlossene Hochschul-, Fachhochschul- oder Berufsausbildung in der Fachrichtung Informations- oder Kommunikationstechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit IT-bezogener oder technischer Ausrichtung
  • Eine nachweislich erfolgreiche Tätigkeit im Bereich der Planung, Ausführung oder im Betrieb ITK-Systemen mit mehr als 1000 Teilnehmer*innen, die nicht länger als 5 Jahre zurückliegt.

Des Weiteren erwarten wir nachweisbare Kenntnisse und Erfahrungen über marktaktuelle Eigenschaften von ITK-Systemen und deren wesentlichen Funktionen.

Wir bieten

  • Eine interessante, verantwortungsvolle und unbefristete Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin
  • Flexible, serviceorientierte Arbeitszeiten und minutengenaue Zeiterfassung
  • Tarifvertraglich garantiertes Gehaltspaket inkl. verschiedener Ausgleichsmodelle für Überstunden sowie betrieblicher Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub im Jahr bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Gute Entwicklungs- und Aufstiegsoptionen dank wechselnder Fortbildungsmöglichkeiten
  • Kollegiales Arbeiten im Team

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • null
    Gute Aufstiegschancen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Birgit Riese
E-Mail: birgit.riese@drv-bund.de
Tel.: 030/865-41307

bei Fragen zur Bewerbung:

Janette Watzig
E-Mail: janette.watzig@drv-bund.de
Tel.: 030 865- 41606

Marcel ist schon bei uns.

Hier ist seine Geschichte:

video

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!