IT-Spezialist*in (m/w/div) – IT-Systeme / IT-Services – Websphere

Ort: Würzburg
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 15. August 2021

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: ab sofort

Ausschreibungsnummer: 7805-028-2021

Vergütung: Entgeltgruppe 12 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Zu den Aufgaben des Geschäftsbereichs Informationsverarbeitung gehören das Betreiben der Datenstelle der Rentenversicherung (DSRV), das zentrale statistische Berichtswesen sowie die Steuerung der IT in der Deutschen Rentenversicherung. Weiterhin zählen zu den Aufgaben unter anderem die Bereiche des zentralen IT-Services, die IT-Geschäftsstelle zur Koordinierung der Programmsysteme und des Rentenzahlverfahrens, die zentrale Authentifizierungsstelle für die Rentenversicherung und die Funktion der „Zugangsstelle“ im europäischen Datenaustausch.

 Aufgaben des Bereichs:

Der Bereich betreibt alle IT-Verfahren des Geschäftsbereichs 0500.

Wir konzipieren und betreiben den Datenaustausch zwischen der Deutschen Rentenversicherung Bund und ihren externen Kommunikationspartnern der nationalen und internationalen Sozialversicherung.

Wir stellen die zentralen Applikationsserver, Datenbanken und weitere Anwendungen für den Betrieb der IT-Verfahren zur Verfügung.

Wir stellen die Services zur trägerübergreifenden Kommunikation, Dokumentation und des Projekt-/Sitzungsmanagements bereit.

Wir stellen die notwendigen Toolchain für DevOps bereit und Überführen die Entwicklungen in den Betrieb.

Ihre Aufgaben

Als Stelleninhaber*in nehmen Sie folgende Tätigkeiten wahr:

Konzipieren, Implementieren, Bereitstellen und Weiterentwickeln
hochkomplexer IT-Systeme beziehungsweise IT-Services  

  • Erstellen von Grob- und Feinkonzepten
  • Durchführen von Auswirkungsanalysen
  • Planung der Betriebsarchitektur
  • Definieren und auswählen der benötigten Komponenten
  • Installation und Konfiguration
  • Optimieren und fortentwickeln
  • Test und Dokumentation

Überwachen von IT-Systemen beziehungsweise IT-Services
(dazu gehören die Fehleranalyse und -behebung in besonders schwierigen Fällen)

  • Mitwirken bei der Konzeption und Entwicklung von Überwachungs-
    und Alarmierungsroutinen
  • Fehlererkennung und Wiederherstellung
  • Erkennen und Beseitigen von Ressourcenengpässen
  • Second Level Support

Leiten von beziehungsweise Mitarbeiten in Projekt- oder Arbeitsgruppen

 Mitarbeiten in Gremien innerhalb und außerhalb der Deutschen Rentenversicherung Bund

 Klären von Grundsatzfragen

 Anfertigen von Stellungnahmen und Vermerken

 Durchführen von Informationsveranstaltungen

 Ausführen von Sonderaufgaben

Wir erwarten

Wir erwarten eine erfolgreich abgeschlossene einschlägige Hoch- oder Fachhochschulbildung im IT-Bereich mit mindestens dreijähriger praktischer Erfahrung im IT-Bereich

oder

eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im IT-Bereich mit mindestens vierjähriger praktischer Berufserfahrung im IT-Bereich

oder

eine erfolgreich abgeschlossene vergleichbare IT-Aus- oder Fortbildung mit mindestens vierjähriger praktischer Erfahrung im IT-Bereich

oder

mindestens fünfjährige praktische Berufserfahrung im IT-Bereich.

Ferner verfügen Sie über Kenntnisse im Aufgabengebiet sowie der Verfahrensabläufe und des zugrunde liegenden Anwendungssystems einschließlich der organisatorischen Vorgaben dieses Systems:

  • Kenntnisse in der Administration von IBM Websphere Network Deployment oder Websphere Liberty Systemen
  • Kenntnisse in der Installation und Konfiguration von IBM Websphere Network Deployment oder Websphere Liberty Systemen
  • Kenntnisse im BSI Grundschutz
  • Kenntnisse von IT-Infrastrukturen und IT-Verfahren
  • Kenntnisse in den Verfahrensabläufen ODRV

Zudem bringen Sie Kenntnisse der im Aufgabengebiet erforderlichen Programmiersprachen und Entwicklungswerkzeuge in mindestens einer Skriptsprache wie Jython, Linux Bash oder Python mit.

Neben der fachlichen Qualifikation erfordert die Tätigkeit ein hohes Maß an Problemlösungskompetenz.

Im Zusammenhang mit der Ausübung der Tätigkeit wird die Bereitschaft zur Teilnahme an Schulungen zum Erwerb weiterer Spezialkenntnisse gegebenenfalls auch außerhalb von Würzburg erwartet.

Wir bieten

  • Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin
  • gute Entwicklungsmöglichkeiten bzw. Aufstiegsmöglichkeiten
  • Wir sind ein familienorientiertes Unternehmen und bieten flexible und serviceorientierte Arbeitszeiten

 

Vorteile

  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Falko Pilz
E-Mail: Falko.Pilz@drv-bund.de
Tel.: +49 931 6002-73154

bei Fragen zur Bewerbung:

Sabine Boeske
E-Mail: Sabine.Boeske@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 41188

Marcel ist schon bei uns.

Hier ist seine Geschichte:

video

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!