IT-Sicherheitsmanager*in (m/w/div)

Ort: Würzburg
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 31. Oktober 2020

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 7805-024-2020

Vergütung: Entgeltgruppe 12 TV EntgO-DRV

Ihre Aufgaben

Als IT-Sicherheitsmanager*in sorgen Sie dafür, dass Risiken und Schwachstellen in der IT
aufgespürt und ausgeräumt werden. Damit kommen Sie nicht nur Bedrohungen von außen zuvor sondern sorgen auch dafür, dass die Daten von 33 Millionen Versicherten unter Verschluss bleiben.

Ihre Aufgaben in unserer Stabsstelle:
•Sie unterstützen den IT-Betrieb bei der IT-Sicherheit nach BSI Grundschutz
•Sie koordinieren die Zusammenarbeit des IT-Betriebs mit unseren Fachbereichen und unserer IT-Sicherheit
•Sie leiten und arbeiten in Projekt- und Arbeitsgruppen sowie Mitarbeit in Gremien innerhalb und außerhalb der Deutschen Rentenversicherung Bund
•Sie klären Grundsatzfragen, fertigen Stellungnahmen und Vermerke
•Sie führen Informationsveranstaltungen durch

Wir erwarten

Für uns zählen in erster Linie Ihre Fähigkeiten, nicht Ihre Zeugnisse. Deshalb führen auch vielfältige Karrierewege in die IT der DRV Bund. Wichtig ist vor allem, dass Sie sich in Ihrem
Themengebiet auskennen. Darüber hinaus sollten Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:
ein erfolgreich abgeschlossen einschlägige Hoch- oder Fachhochschulbildung im IT-Bereich mit mindestens dreijähriger praktischer Erfahrung im IT-Bereich
oder
eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im IT- Bereich mit mindestens vierjähriger praktischer Erfahrung im IT-Bereich
oder
eine erfolgreich abgeschlossene vergleichbare IT-Aus- oder Fortbildung mit mindestens vierjähriger praktischer Erfahrung im IT-Bereich
oder
eine mindestens fünfjährige Berufserfahrung im IT- Bereich

Für den Einsatz in unserer Stabsstelle benötigen Sie zusätzlich:

• Gute Kenntnisse im BSI-Grundschutz
• Grundlegende Kenntnisse von IT-Infrastrukturen und IT-Verfahren
• Grundlegende Kenntnisse von 3-Schichten Architektur
• Kenntnisse der im Aufgabengebiet erforderlichen Programmiersprachen und Entwicklungswerkzeuge (JAVA und Linux (Shell-Programmierung))

Wir bieten

• Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen eines großen öffentlichen Arbeitgebers.
• gute Entwicklungsmöglichkeiten bzw. Aufstiegsmöglichkeiten
• Wir sind ein familienorientiertes Unternehmen und bieten flexible und serviceorientierte Arbeitszeiten
• Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den Arbeitsalltag

Vorteile

  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Sven Kannewischer
E-Mail: sven.kannewischer@drv-bund.de
Tel.: +49 931 6002 73511

bei Fragen zur Bewerbung:

Sabine Boeske
E-Mail: Sabine.Boeske@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 41508

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!