IT-Sicherheitskoordinator*in (m/w/div)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 21. Dezember 2021

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: ab sofort

Ausschreibungsnummer: 7811-025-2021

Vergütung: Entgeltgruppe 11 TV EntgO-DRV

Ihre Aufgaben

  • Sie möchten die IT-Sicherheit der DRV Bund mitgestalten und proaktiv diese weiterentwickeln?
  • Sie möchten Ihre Erfahrungen bei der Umsetzung der IT-Sicherheit mit einbringen?
  • Sie möchten Ihr Können in die Erstellung von Sicherheitskonzepten nach BSI Grundschutz einbringen?
  • Sie arbeiten gerne mit Menschen gemeinsam und sind kommunikativ?
  • Und Sie wissen einen sicheren und familienfreundlichen Arbeitsplatz in der Hauptstadt Berlin zu schätzen, bei dem Ihnen auch die Möglichkeiten der Heimarbeit zur Verfügung stehen?

 

Dann sind das Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Beraten der Sicherheitsverantwortlichen der Verfahren / IT-Services, Unterstützen von IT-Sicherheitsüberprüfungen
  • Fachliches Unterstützen der Sicherheitsverantwortlichen der Verfahren / IT-Services bei der Erstellung und Pflege der spezifischen Sicherheitskonzepte 
  • Unterstützen bei der Vorbereitung und Durchführung von Sensibilisierungs- und Schulungsmaßnahmen
  • Mitwirken beim Analysieren und Bewerten von IT-Risiken in enger Kooperation mit dem IT-Risikomanager
  • Mitwirken beim Planen, Durchführen und Auswerten von Notfallübungen in enger Kooperation mit dem IT-Notfallmanager

Die Tätigkeiten erfordern eine Sicherheitsüberprüfung der Stufe 1.

Wir erwarten

  • Einen erfolgreichen Abschluss einer Hochschulbildung im IT-Bereich mit mindestens dreijähriger praktischer Erfahrung im IT-Bereich oder
  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im IT-Bereich mit mindestens 4-jähriger praktischer Erfahrung im IT-Bereich oder
  • eine erfolgreich abgeschlossene vergleichbare IT-Aus- oder Fortbildung mit mindestens 4-jähriger praktischer Erfahrung im IT-Bereich oder
  • mindestens fünfjährige Berufserfahrung im IT- Bereich

 Insbesondere verfügen Sie über Kenntnisse im Bereich der IT-Sicherheit und können den BSI-Grundschutz sicher anwenden. Neben den fachlichen Qualifikationen erfordert die Tätigkeit ein hohes Maß an Arbeitsplanung und Arbeitsgestaltung sowie  an Kommunikation.

Wir bieten

  • ein familienfreundliches Unternehmen, in dem Sie Beruf und Familie gut miteinander vereinbaren können
  • die Vorzüge des öffentlichen Dienstes mit Planungssicherheit bei unbefristetem Arbeitsverhältnis
  • tarifvertraglich garantiertes Gehaltspaket sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Aus- und Weiterbildung durch den Arbeitgeber
  • eine minutengenaue Arbeitszeiterfassung und die Möglichkeit des Freizeitausgleichs für Überstunden
  • serviceorientierte Arbeitszeiten mit der Möglichkeit auf Heimarbeit

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Ilona Antonius
E-Mail: ilona.antonius@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 41711

bei Fragen zur Bewerbung:

Julia Mann
E-Mail: Julia.Mann@drv-bund.de
Tel.: 030 865 41200

Leon ist schon bei uns.

Hier ist seine Geschichte:

video

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!