IT Leiter*in Datenbanken (m/w/div)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 31. Januar 2023

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 09-018-2022

Vergütung: Entgeltgruppe 15 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Das Rechenzentrum der Deutschen Rentenversicherung ist Dienstleiter für die IT-Infrastruktur für alle Träger der Deutschen Rentenversicherung mit Hauptsitz in Berlin. Wir unterstützen unsere Kunden mit maßgeschneiderten IT-Lösungen im Umfeld der Basis-, Betriebssystem- und Datenbankinfrastruktur vom Consulting bis zum IT-Betrieb. Unser Kerngeschäft sind Managed IT Services. Wir beraten in Fragen der IT-Strategie, betreiben das Rechenzentrum, inklusive der Netzwerk-, Server- und Betriebsumgebungen.

Ihre Aufgaben

Die Aufgaben des zu leitenden Bereichs beinhalten das Betreiben der Infrastrukturplattform, die Datenbank-Entwicklung, – Bereitstellung und -Betrieb sowie Beratungsleistungen. Einen besonderen Schwerpunkt stellt dabei das Zusammenspiel von Eigenentwicklungen und gekauften Softwareprodukten dar. Die Analyse im 2nd- und 3rd-Level und das Performancetuning gehören genauso zu den Aufgaben wie das Betreiben der Datenbanken im Rahmen eines 7×24 h-Betriebs.

  • Für diesen Bereich nehmen Sie die Personal- und Fachverantwortung für die aktuell 5 Teams wahr
  • Sie unterstützen bei der Umsetzung von Veränderungsprozessen und halten diese nach
  • Sie gestalten die übertragenen Aufgaben proaktiv, unterstützen bei der Weiterentwicklung, Planung und Koordinierung sowie Klärung bedeutsamer und komplexer IT-Fachfragen
  • Sie leiten oder arbeiten mit in besonderen Projekten und übernehmen Sonderaufgaben
  • Sie vertreten die DRV Bund zu Grundsatz- und Querschnittsaufgaben im Bereich der IT in nationalen und internationalen, internen und externen Gremien und Institutionen, zum Beispiel bei Ministerien, Spitzenverbänden und Bundesdatenschutzbeauftragten

Ihr Profil

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (Diplom, Master oder vergleichbar)
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung in einer Führungsposition mit Personalverantwortung mit entsprechenden Kenntnissen in der Personalführung, Personalentwicklung und im Personalrecht
  • Des Weiteren verfügen Sie über langjährige Berufserfahrung im IT-Bereich, hier besonders im Datenbankenumfeld, sowie
  • Kenntnisse der relevanten Rechts- und Fachgebiete, hier besonders im Vertrags- und Vergaberecht für das Lizenzmanagement
  • Aufgrund Ihrer Berufserfahrung verfügen Sie über Kenntnisse von Steuerungsinstrumenten und Managementwerkzeugen und haben Erfahrungen im Projektmanagement
  • Idealerweise sind Sie mit ITIL vertraut und haben eine entsprechende Zertifizierung
  • Mit Ihrer organisierten und strukturierten Arbeitsweise behalten Sie stets den
    Überblick

Wir bieten Ihnen

  • Eine spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit mit entsprechender Budgetverantwortung
  • Selbständiges Arbeiten mit neuesten Technologien in einem modernen Arbeitsumfeld ist auch im Homeoffice möglich
  • Mit einem breit gefächerten Programm wird unseren Führungskräften die Möglichkeit gegeben, sich für ihre Führungsaufgaben im Alltag zu stärken und gemeinsam die Zukunft unserer Deutsche Rentenversicherung Bund zu gestalten
  • Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagement in den Arbeitsalltag

Weitere Informationen

Zur Besetzung der Position werden wir mit den qualifiziertesten Bewerber*innen ein Auswahlgespräch führen.
Es handelt sich um eine korruptionsgefährdete Stelle, deshalb ist besondere Zuverlässigkeit und Integrität gewünscht.

Bei entsprechender Eignung und Berufserfahrung besteht zusätzlich die Möglichkeit der Zahlung einer IT-Zulage.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)

Ansprechpartner*in

Mareen Höhne

E-Mail: mareen.hoehne@drv-bund.de
Tel.: +49 030 865 41 742

Lutz ist schon bei uns.

Hier ist seine Geschichte:

video
play-rounded-fill

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!