Hauptsachbearbeiter*in (m/w/div)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 24. August 2022

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 23-035-2022

Vergütung: Entgeltgruppe 11 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Die Abteilung Prüfdienst der Deutschen Rentenversicherung Bund überwacht unter anderem, ob Arbeitgeber*innen oder weitere Stellen ihre gesetzlichen Pflichten im Zusammenhang mit dem Sozialversicherungsbeitrag erfüllen.

Im Grundsatzbereich des Prüfdienstes der DRV Bund werden grundsätzliche und verfahrenstechnische Angelegenheiten der Beitragsüberwachung und des Beitragseinzugs bearbeitet.

Ihre Aufgaben

Im Rahmen des Versicherungs- und Beitragsrechts der gesetzlichen Sozialversicherung bearbeiten Sie grundsätzliche Angelegenheiten der Beitragsüberwachung und des Beitragseinzugs. Dabei nehmen Sie zu fachrechtlichen Anfragen von Beschäftigten des Prüfdienstes, anderen Organisationen oder Verbänden Stellung und arbeiten am Fachinformationssystem des Prüfdienstes mit.

Darüber hinaus werten Sie Gerichtsurteile, Besprechungsergebnisse von Fachgremien und sonstige Veröffentlichungen aus. Als Vertreter*in des Bereichs Grundsatz arbeiten Sie in fachlichen Arbeitsgruppen mit und nehmen an Workshops oder Arbeitstagungen auch außerhalb des Standortes Berlin teil. Dabei übernehmen Sie die Durchführung beziehungsweise die Moderation verschiedener Veranstaltungen sowohl vor Ort als auch digital. In diesem Zusammenhang ist die Bereitschaft zur Durchführung teils auch mehrtägiger Dienstreisen unerlässlich.

Wir erwarten

Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene

  • Hochschulbildung (Bachelor/Diplom-FH oder gleichwertig) mit dem
    Schwerpunkt Sozialversicherungsrecht oder
  • eine vergleichbare Qualifikation als Sozialversicherungsfachwirt*in oder
  • eine Berufsausbildung als Sozialversicherungsfachangestellte*r

 

Darüber hinaus verfügen Sie über aktuelle Kenntnisse im Versicherungs- und Beitragsrecht der gesetzlichen Sozialversicherung sowie über mehrjährige Berufserfahrung in der Betriebsprüfung oder der Einzugsstellenprüfung. 

Ihr Profil wird abgerundet durch Ihre Fähigkeit, Probleme ganzheitlich zu durchdringen und dabei auch über den Tellerrand hinaus die Auswirkungen verschiedener Lösungsansätze zu analysieren und zu bewerten. Ergänzt wird dies durch Ihr sicheres Auftreten und Ihre klare und verbindliche Art zu kommunizieren – ob in fachlichen Diskussionen oder bei schriftlichen Stellungnahmen.

Wir bieten

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit, in der Sie aktuelle Entwicklungen des Prüfdienstes hautnah miterleben und mitgestalten können
  • verantwortungsvolle Aufgaben, bei denen Sie daran mitwirken, die fachlichen Standards für Ihre Abteilung zu setzen und geeignete Verfahrensabläufe zu entwickeln
  • eine über die Abteilung Prüfdienst hinausreichende Zusammenarbeit, bei der Sie sich in Ihrer Schnittstellenfunktion mit Ansprechpartner*innen aus anderen Arbeitsbereichen der Deutschen Rentenversicherung sowie weiteren Organisationen und Verbänden austauschen
  • eine arbeitsplatzbezogene Einarbeitung sowie verschiedene
    Weiterbildungsmöglichkeiten, damit Sie sich persönlich weiterentwickeln und Ihr Fachwissen immer aktuell halten können
  • flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, nach erfolgreicher Einarbeitung im Homeoffice zu arbeiten

 

Weitere Informationen

Zur Besetzung der Position werden wir Auswahlgespräche führen.

Vorteile

  • Mobiles Arbeiten
  • null
    Gleitzeit
  • null
    Verantwortung
  • null
    Herausforderungen

Ansprechpartner*in

Corinna Baron

E-Mail: corinna.baron@drv-bund.de
Tel.: 0175/6968999

Teilen:

Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!