Handwerker*in HKLS (m/w/div)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: keine

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 12-080-2022

Vergütung: Entgeltgruppe 7 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Die Aufgabenschwerpunkte der Abteilung Unternehmensservice mit rund 1.600 Mitarbeitenden liegen in der Digitalisierung, der Logistik, dem Einkauf sowie im Bau- und Facility Management für unsere Verwaltungsgebäude und Rehabilitationskliniken im gesamten Bundesgebiet. Unser Integriertes Gebäudemanagement ist dabei zuständig für das technische, infrastrukturelle und kaufmännische Facility Management und sucht Unterstützung für die Berliner Dienstgebäude.

Ihre Aufgaben

Als HKLS-Handwerker*in in unserem Haus tragen Sie zur versorgungstechnischen Sicherheit der DRV Bund und somit auch mittelbar zur Zuverlässigkeit des deutschen Rentensystems bei.
Dabei übernehmen Sie insbesondere folgende Aufgaben:

  • Vorbereiten, Durchführen, Nacharbeiten, Bedienen und Überwachen von Inspektions- und Instandsetzungsarbeiten an Anlagen der technischen Gebäudeausrüstung in den Bereichen Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Lüftungstechnik
  • Anleiten und Überwachen von Fremdfirmen
  • Prüfen und Erstellen von technischen Dokumentationen

Die Tätigkeit ist mit Wechselschichtdienst verbunden.

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Anlagenmechaniker*in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik oder vergleichbar (insbesondere Zentralheizungsund Lüftungsbauer*in oder Gas- und Wasserinstallateur*in)
  • Berufserfahrung in den Gewerken Sanitär-, Heizungs-, Lüftungs-, Kälte- und/oder Klimatechnik
  • Teamfähigkeit, eine selbständige Arbeitsweise und ein Händchen in Sachen Zeitmanagement

Wünschenswert sind ein Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zum Führen eines Dienstfahrzeuges bis 3,5 t.

Sie zählen Zuverlässigkeit und Qualitätsbewusstsein im beruflichen Alltag zu Ihren ständigen Begleitern? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir bieten Ihnen

  • Eine umfangreiche Einarbeitung im Tandem-Prinzip inklusive verschiedene Schulungen und auch über die Einarbeitungszeit hinaus diverse Möglichkeiten der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Aufgaben in einem großen und vielseitigen Gebäudeverbund
  • Eine Schichtzulage sowie Sonn- und Feiertagszuschläge
  • Minutengenaue Arbeitszeiterfassung und die Möglichkeit des Freizeitausgleichs in einer familienfreundlichen Behörde
  • Die Einbindung in ein kompetentes und hilfsbereites Team ab dem ersten Tag – Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen

Zur Besetzung der Position werden wir mit den qualifiziertesten Bewerber*innen ein Auswahlgespräch führen.

Vorteile

  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • null
    Unbefristete Stelle
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Ansprechpartner*in

Theresa Pape

E-Mail: theresa.pape@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 33569

Herr Wruck ist schon bei uns.

Hier ist seine Geschichte:

video
play-rounded-fill

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!